BM_Start


Die Badminton-Abteilung des Hammer Sportclubs bietet ein breites Angebot für die Freunde des schnellen Sports.
Freundschaftliches Miteinander auf und neben dem Badmintonfeld stehen bei uns im Vordergrund. Ob Hobbyspieler, Anfänger, Jugendlicher oder Profi...bei uns ist jeder gern gesehen.
Unsere Abteilung bietet Badmintonspielern aller Spielstärken und Altersklassen die Möglichkeit den Ball übers Netz zu spielen....Schau einfach mal vorbei. Die Badminton-Abteilung freut sich auf dich!

Gute Besetzung beim Hammer City-Masters 2013

Auch in diesem Jahr finden wieder am kommenden Wochenende die Hammer City-Masters in der Franz-Voss-Halle statt. Traditionsgemäß beginnen die Spiele am Freitag mit dem gemischten Doppel. Am Samstag geht es mit den Einzeln weiter und der Sonntag steht ganz im Zeichen der Doppeldisziplin. Durch eine hohe Teilnehmerzahl wie auch im letzten Jahr, wird die Halle wieder ein Stelldichein für die Freunde des schnellen Balles. Qualitativ ist das Turnier ein Highlight, da die Teilnehmer nicht nur aus NRW, sondern auch aus anderen Bundesländern anreisen. Zuschauer sind herzlich willkommen und haben freien Eintritt. Kai Oberfeuer

Ausschreibung City-Masters 2013

Am Wochenende vom 28.06. bis 30.06. ist die Badmintonabteilung vom Hammer SC Ausrichter für die 7. Hammer City-Masters 2013.
Freitag,      28.06.2013 ab 17.30 Uhr    Mixed
Samstag,  29.06.2013 ab 10:00 Uhr     evtl. Fortsetzung Mixed
                                         ab 12:00 Uhr     Einzel
Sonntag,    30.06.2013 ab 09:00 Uhr    Doppel
Meldeliste(Stand 27.06.2013)
Ausschreibung:
Federball

Weiterlesen ...

Gute Ergebnisse bei Kreisvorentscheidungen

Ein super Ergebnis gab es auch für die Jugend bei den Kreisvorentscheidungen in Fröndenberg. Nach hartem Kampf konnte jedoch Tobias Dörner im Jungeneinzel U15 sein Spiel ins Halbfinale nicht gewinnen, und schied unglücklich im Viertelfinale aus. Ein glücklicheres Händchen hatte Robin Wenglorz im Jungeneinzel U17. Er kam bis ins Halbfinale, welches dann doch und auch im Spiel um Platz 3 nicht gewonnen werden konnte, Endergebnis Platz 4. Besser machte es Fabio Niklass im Jungeneinzel U13. Er verlor sein Spiel zum Einzug ins Finale, gewann jedoch dann sein letztes und belegte somit Platz 3. Im Herren Doppel U17 musste Robin Wenglorz mit einem fremden Partner das Turnier bestreiten. Beide kamen super zurecht, sodass sie ins Finale und nur dort ihren Gegnern unterlegen waren. Auch Sharin Leitheiser musste das Turnier im Damen Doppel U17 mit einer fremden Partnerin bestreiten. Beide kamen so gut miteinander klar, dass sie das Turnier gewannen. So gut wie die Damen erging es dem Gemischten Doppel U17 nicht mehr. Sharin Leitheiser und Robin Wenglorz kamen bis ins Finale, welches sie dann doch nach hartem Kampf ihrem Gegner überlassen mussten. Kai Oberfeuer

Gelungener Auswärtssieg beim Badminton

Am Sonntag musste die 1. Mannschaft des Hammer Sport Clubs beim Rivalen in Werne antreten. Gleich das 1. Herren Doppel mit Karsten Rütte und Dierk Kleine hatten keine leichte Aufgabe. Durch harten Kampf, wurde das Spiel  schließlich in 3 Sätzen gewonnen. Unglücklich verlief dagegen das 2. Herren Doppel mit Sebastian Westhues und Kai Oberfeuer. Die beiden konnten nicht an die Leistung des 1. Doppels anknüpfen und verloren knapp in 2 Sätzen. Besser machte es unser Damen Doppel mit Stefanie Grosche und Manuela Oberfeuer. Sie gewannen ihr Match klar in 2 Sätzen. Danach ging es in die Einzel Disziplinen. Eine Herausragende Leistung legte Dierk Kleine dann im 1. Herren Einzel ab. Nach einem hart umkämpften Spiel siegte er schließlich in 3 Sätzen. Auch das 2. Herren Einzel mit Karsten Rütte konnte an die gute Leistung anknüpfen und wurde in 3 Sätzen gewonnen. Nicht so erfolgreich verlief dann das 3. Herren Einzel mit Sebastian Westhues.  Nach gutem Kampf ging das Spiel in 3 Sätzen an den Gegner. Wie im 2. Herren Doppel verlief auch das Damen Einzel mit Stefanie Grosche. Nach guter Leistung ging das Spiel jedoch knapp in 2 Sätzen an den Gegner. Abschließend stand noch das Gemischte Doppel mit Manuela und Kai Oberfeuer an. Durch einen klaren 2 Satz Sieg, gewann der HSC das gesamte Spiel mit 5:3 und bleibt somit an der Tabellen Spitze.

Nicht so erfolgreich verlief das Spiel der 3. Mannschaft gegen den Ski Club Unna. Nach hartem Kampf und guter Leistung, konnten die Hammer nur das 1. Herren Doppel, das 2. Herren Doppel und das 2. Herren Einzel gewinnen. Alle anderen Spiele gingen knapp an den Gegner, sodass am Ende eine unglückliche 3:5 Niederlage zu Buche stand.

Besser machte es dagegen die 4. Mannschaft. Im 1. Herren Doppel verlief noch nicht alles nach Plan, welches dann auch unglücklich in 3 Sätzen verlor. Das 2. Herren Doppel drehte den Spieß um und gewann das Spiel in 3. Auch das Damen Doppel ging in 2 Sätzen an den HSC. Durch klare Siege im 1. und 3. Herren Einzel und einem gelungenen Damen Einzel, welches nach hartem Kampf gewonnen wurde, ging der HSC als gesamt Sieger mit 5:3 vom Platz und belegt somit den 4. Tabellen Platz. Es spielten: Kilian Vormann, Steffen Carmen, Arizal Arizal, Björn Bartels, Friederike Meisterernst und Jutta Hartmer. Kai Oberfeuer

Abteilungsleitung

Oberfeuer
Kai Oberfeuer

Telefon 02381 - 490964

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung