FB_home_7

Auf unserer Fußball-Sportanlage in Westtünnen trainieren weibliche und männliche Fußballspieler unter der Leitung von qualifizierten Trainern / Betreuern in vielen Mannschaften und unterschiedlichen Leistungsbereichen. Von den Minikickern über die Jugendbereiche bis zu den Alten Herren sind alle Altersklassen vertreten. Auch die Damen mischen bei den Mannschaften, die im HSC08-Trikot antreten, kräftig mit. Wenn du Spaß am Fußball hast, schau dir einfach die Trainingszeiten an. In dem Angebot ist bestimmt etwas dabei. Die Fußballer/innen des Hammer Sportclubs freuen sich auf dich !

Leistungssteigerung in 2. Halbzeit bringt den Sieg

Herren Kreisliga A:
Hammer SportClub 2008 – TuS Germania Lohauserholz II 3:1 (0:0)

In einem umkämpften Spiel holt sich der HSC durch eine deutliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit den nächsten Sieg. Keineswegs glanzvoll war dabei der Auftritt der jungen Elf von Marco Liedtke.

Gleich von Beginn an war das Spiel der Heimmannschaft davon geprägt den Ball ohne viel Raumgewinn durch die eigenen Reihen laufen zu lassen. Aufgrund von viel zu wenig Bewegung im vorderen Bereich konnte man so kaum den Ball vor das gegnerische Tor befördern. Die größte Chance der 1. Halbzeit hatte Dennis Hohn nach einem direkten Freistoß, den der Torwart noch an die Latte lenken konnte. Auf der Gegenseite wurde Lohauserholz fast ausschließlich über lange Bälle und Standards gefährlich.
Mit Anpfiff der 2. Halbzeit spielte der HSC nun schneller vor das gegnerische Tor. Die Gäste wurden weit in die eigene Hälfte gedrückt und konnten sich kaum noch gezielt aus den Anläufen befreien. Viele Chancen blieben dabei ungenutzt, sodass das Spiel immer noch offen gestaltet war. Nach einer „Hölzkener“ Flanke aus dem Halbfeld wurde der Ball nicht entschlossen genug geklärt und der Stürmer der Gäste schoss aus abseitsverdächtiger Position zur 0:1-Führung ein. Nur eine Minute später glich Jonas Große-Allermann nach einer Ecke von Dennis Hohn aus.

Der Knackpunkt dann in der 65. Minute als der Torhüter der Gäste nach Beleidigung die rote Karte sah, ein Feldspieler ersetze ihn im Tor. Der HSC rannte nun immer wieder an und nach vielen weiteren ungenutzten Chancen gab es drei Minuten vor Schluss doch noch die Führung. Wieder nach einem Eckball von Dennis Hohn wurde der Ball vom gegnerischen Spieler ins eigene Tor gelenkt. Lohauserholz versuchte nochmals über langen Bälle zum Ausgleich zu kommen, dadurch konnte Dennis Hohn nach starker Vorarbeit von Ibrahim Saadouni die endgültige Entscheidung erzwingen.
Nach einer bestenfalls durchschnittlichen Leistung steht der HSC bei 10 Punkten aus vier Spielen und ist weiterhin ungeschlagen. Die Serie möchte man auch am kommenden Sonntag in Wiescherhöfen fortsetzen, dabei soll dann auch die fußballerische Leistung wieder deutlich verbessert werden. Alex Hinkelmann

Gespielt haben: Liedtke – Große-Allermann, Kahlert, Hinkelmann, Keimel – Sari (85. Jami), Schebab, Saadouni, Hohn, Staubus (88. Friedrich) – Bajric
Tore: 0:1 Schimmler (60.), 1:1 Große-Allermann (61.), 2:1 ET (87.), 3:1 Hohn (90.)

Abteilungsleitung

TC
Thorsten Carow
Telefon 0170 - 55 56 57 8

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat*
Jugendliche (15 -18 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (ab 25 J) 14.-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

*Die Fußball-Abteilung erhebt zur Refinanzierung der Kunstrasen-Anlage einen monatlichen Zusatzbeitrag in Höhe von EURO 3,00 Erwachsene bzw. EURO 2,00 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Beitragsordnung

Weitere Informationen
blockcontentbullets Trainer/Ansprechpartner
blockcontentbullets Mannschaften