FB_home_7

Auf unserer Fußball-Sportanlage in Westtünnen trainieren weibliche und männliche Fußballspieler unter der Leitung von qualifizierten Trainern / Betreuern in vielen Mannschaften und unterschiedlichen Leistungsbereichen. Von den Minikickern über die Jugendbereiche bis zu den Alten Herren sind alle Altersklassen vertreten. Auch die Damen mischen bei den Mannschaften, die im HSC08-Trikot antreten, kräftig mit. Wenn du Spaß am Fußball hast, schau dir einfach die Trainingszeiten an. In dem Angebot ist bestimmt etwas dabei. Die Fußballer/innen des Hammer Sportclubs freuen sich auf dich !

Trotz Leistungssteigerung kein Punktgewinn gegen den Spitzenreiter

Herren Kreisliga A: Hammer SportClub 2008 – VfL Mark 0:1 (0:0)

Am Ende entschied eine Standardsituation das Derby zugunsten des VfL Mark. Der HSC zeigte sich im Vergleich zu den letzten drei Spielen wiedererstarkt, nutzt vorne jedoch keine der vielen Chancen.

Trainer Marco Liedtke musste wie auch schon in den Spielen zuvor auf einige Spieler verzichten. So fielen Maximilian Beckschäfer, Peter Ameyaw, Ferhat Bilgic, Steffen Friedrich und Alex Hinkelmann neben den ohnehin Langzeitverletzten aus.

Der HSC kontrollierte jedoch von Beginn an die Begegnung und ließ den Ball immer wieder sicher durch die eigenen Reihen laufen. Mark hingegen lauerte auf die Fehler im Aufbauspiel um dann schnell nach vorne umzuschalten. Die Defensive stand über weite Strecken sicher und ließ nur wenig zu. Mit einem torlosen 0:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause ein ähnliches Bild: der HSC kontrollierte weiterhin das Geschehen und kam immer wieder durch das gute spielerische Zusammenspiel vor das Tor der Marker. Die größte Chance hatte Selmin Bajric als ein Kopfball nur am rechten Pfosten landete. Eine Standardsituation der Gäste brachte dann die zu dem Zeitpunkt glückliche 0:1-Führung (68.). Der HSC versuchte nun immer wieder anzurennen ohne am Ende mit dem Ausgleichstreffer belohnt zu werden.
Somit bleibt es am Ende ein durchaus glücklicher Sieg für den neuen Spitzenreiter VfL Mark. Die Mannschaft von Marco Liedtke wartet hingegen seit vier Wochen auf einen Sieg.

Die Aufgabe am Sonntag in Uentrop wird dabei nicht gerade leichter. Auch wenn der TuS derzeit selbst etwas in der Ergebniskrise steckt nach zuletzt nur vier Punkten aus den letzten drei Spielen. A. Hinkelmann

Gespielt haben: Liedtke – Große-Allermann, K. Jami, Kahlert, Keimel – Sari, Schebab, E. Jami – Bajric, Saadouni, Hohn
Tore: 0:1 Finger (68.)

Abteilungsleitung

TC
Thorsten Carow
Telefon 0170 - 55 56 57 8

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat*
Jugendliche (15 -18 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (ab 25 J) 14.-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

*Die Fußball-Abteilung erhebt zur Refinanzierung der Kunstrasen-Anlage einen monatlichen Zusatzbeitrag in Höhe von EURO 3,00 Erwachsene bzw. EURO 2,00 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Beitragsordnung

Weitere Informationen
blockcontentbullets Trainer/Ansprechpartner
blockcontentbullets Mannschaften