FB_home_7

Auf unserer Fußball-Sportanlage in Westtünnen trainieren weibliche und männliche Fußballspieler unter der Leitung von qualifizierten Trainern / Betreuern in vielen Mannschaften und unterschiedlichen Leistungsbereichen. Von den Minikickern über die Jugendbereiche bis zu den Alten Herren sind alle Altersklassen vertreten. Auch die Damen mischen bei den Mannschaften, die im HSC08-Trikot antreten, kräftig mit. Wenn du Spaß am Fußball hast, schau dir einfach die Trainingszeiten an. In dem Angebot ist bestimmt etwas dabei. Die Fußballer/innen des Hammer Sportclubs freuen sich auf dich !

Uentrop bestraft Fehler eiskalt

Herren Kreisliga A: TuS 46/68 Uentrop – Hammer SportClub 2008 5:0 (3:0)

Auch im 8. Spiel in Folge gegen den TuS Uentrop geht der HSC mit leeren Händen aus der Partie. Dabei nutzt der TuS die Fehler der Gäste eiskalt aus und entscheidet das Spiel so schon vor der Halbzeitpause.

Zu Beginn kam der HSC noch gut in die Begegnung und zwang den TuS oft zu langen Bällen. Nach einem eigenen Abschlag der sofort zurückkam stand die Defensive jedoch kurzzeitig ungeordnet und wurde gleich mit dem Führungstreffer bestraft. Von nun an konnte Uentrop abwarten und auf die Fehler des HSC kamen. Nach einem Abspielfehler im Aufbauspiel war Pascal Westermann durch und netzte ungehindert zum 2:0 ein. Ohne wirkliche Entlastung und Gegenwehr nahm man dann auch noch das 3:0 nach kurz gespielter Ecke hin (37.). Uentrop versäumte es zudem noch das ein oder andere Tor vor der Pause nachzulegen.

Der HSC hatte nun nichts mehr zu verlieren, da das Spiel mehr oder weniger schon vorentschieden war. So agierte man im eigenen Spiel nach vorne mutiger und spielte sich so hochkarätige Chancen heraus. Elias Jami, Ibrahim Saadouni oder der eingewechselte Dennis Hohn scheiterten jedoch alle vor dem Tor. Nach 20 gespielten Minuten hätte es auch 3:3 stehen können. Danach setzte sich wiedermal die individuelle Klasse von Uentrop in Form von Erik Zerna durch, der nach einem Ball hinter die Abwehrkette am Torwart vorbeiging und zum 4:0 traf. Das schönste Tor hob man sich bis kurz vor Ende des Spiels auf als ein Volleyschuss unhaltbar in den linken Winkel flog.

Wieder mal schien der HSC chancenlos beim TuS Uentrop zu sein. Doch mit einer besseren und konsequenteren Chancenverwertung hätte sich das Team von Marco Liedtke nochmals in Spiel kämpfen können. Somit bleibt es wieder mal bei null Punkten und der 5. Niederlage in Folge. A. Hinkelmann

Am Sonntag empfängt man Zuhause die ebenfalls schwächelnde SpVg Bönen (Anstoß um 15 Uhr).

Gespielt haben: Liedtke – Meller, Kahlert, Hinkelmann, Friedrich – Bilgic (64. Hohn), Beckschäfer, Sari – Schebab, Jami (64. Ameyaw) – Saadouni
Tore: 1:0 Breiling (8.), 2:0 Westermann (28.), 3:0 Kracke (37.), 4:0 Zerna (71.), 5:0 Ortmann (88.)

 

Abteilungsleitung

TC
Thorsten Carow
Telefon 0170 - 55 56 57 8

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat*
Jugendliche (15 -18 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (ab 25 J) 14.-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

*Die Fußball-Abteilung erhebt zur Refinanzierung der Kunstrasen-Anlage einen monatlichen Zusatzbeitrag in Höhe von EURO 3,00 Erwachsene bzw. EURO 2,00 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Beitragsordnung

Weitere Informationen
blockcontentbullets Trainer/Ansprechpartner
blockcontentbullets Mannschaften