FB_home_7

Auf unserer Fußball-Sportanlage in Westtünnen trainieren weibliche und männliche Fußballspieler unter der Leitung von qualifizierten Trainern / Betreuern in vielen Mannschaften und unterschiedlichen Leistungsbereichen. Von den Minikickern über die Jugendbereiche bis zu den Alten Herren sind alle Altersklassen vertreten. Auch die Damen mischen bei den Mannschaften, die im HSC08-Trikot antreten, kräftig mit. Wenn du Spaß am Fußball hast, schau dir einfach die Trainingszeiten an. In dem Angebot ist bestimmt etwas dabei. Die Fußballer/innen des Hammer Sportclubs freuen sich auf dich !

BSV Heeren – HSC 08 3:5 (1:3)

Herren Kreisliga A
Leidenschaftliche Teamleistung bringt wichtige drei Punkte

Es hätte die vorher angekündigte Seilfahrt für den HSC werden können, doch eine leidenschaftliche Teamleistung brachte am Ende die überraschenden drei Punkte für die Gäste. Zwischenzeitlich lag man sogar mit vier Toren Vorsprung in Führung.

Mit einem arg gebeutelten Kader reiste die 1. Mannschaft des HSC zur zweitbesten Offensivmannschaft der Liga. So fehlten dem Trainerteam neun Spieler und hatte nur zwei Leute auf der Bank. In einem überaus hart geführten Spiel, von beiden Seiten, hatte der HSC einen Start nach Maß. Bereits in der 9. Minute ging man durch Peter Ameyaw in Führung als der Heerener Torwart ihn anschoss und der Ball ins Tor rollte. Nur vier Minuten später erzielte Steffen Friedrich einen Treffer der Marke „Tor des Monats“, einen Diagonalball von Maximilian Beckschäfer aus 25 Metern nahm er direkt ab und landete zur Überraschung aller im Tor. Es war zugleich sein erstes Tor im Seniorenbereich. Eben dieser Steffen Friedrich holte in der 29. Minute einen klaren Elfmeter heraus, den Dennis Hohn sicher zum 0:3 verwandelte. Wiederum nur eine Minute später kam Heeren zum Anschlusstreffer als ein direkter Freistoß unhaltbar im Tor von Daniel Heymann untergebracht wurde. Wenige Minuten später sicherte Heymann jedoch den Zwei-Tore-Vorsprung zur Halbzeitpause.

Nach der Pause versuchte Heeren früh auf den nächsten Treffer zu drücken, doch die Hammer kämpften leidenschaftlich dagegen an und boten dem Heimteam meist nur Halbchancen und Möglichkeiten durch Standards. Auf der anderen Seite zeigte sich die heutige Effizienz des HSC als Peter Ameyaw erneut traf und den alten Vorsprung wiederherstellte. Auch der fünfte Treffer von Dennis Hohn ließ nicht lange auf sich warten. Als der Torwart zu weit vor dem Tor stand, nutzte Hohn die Chance und schoss den Ball gekonnt zum 1:5 ein.
Doch das war keineswegs die Entscheidung, denn der HSC ließ sich nun zu tief fallen und Heeren lief mit ihrer Offensivmaschine immer wieder an. Zwei Minuten nach Hohn’s Treffer war es erneut ein direkt erzielter Freistoß, der das 2:5 brachte. Wieder nur drei Minuten später entschied der Schiedsrichter nach Foulspiel von Ferhat Bilgic auf Elfmeter, der zum 3:5 verwandelt wurde. In der Folge entwickelte es sich eine hektische Schlussphase, in der Heeren kurz vor Schluss einen weiteren Elfmeter, den Torwart Daniel Heymann jedoch über das Tor „guckte“. Auch der im Feld eingewechselte Julian Liedtke hatte noch eine Chance für ein Tor, scheiterte jedoch alleine vor dem Tor.

Somit bleibt es nach einem ereignisreichen Spielverlauf beim wichtigen Erfolg des HSC gegen den Favoriten aus Heeren. Man kletterte einen Platz nach oben auf Platz 9 und empfängt am kommenden Sonntag den Tabellenletzten, Hammer SpVg III. A. Hinkelmann

Gespielt haben: Heymann – Große-Allermann, Meller, Hinkelmann, Kahlert – Beckschäfer, Bilgic, Schebab, Hohn, Friedrich (85. Schmidt) – Ameyaw (71. Liedtke)
Tore: 0:1 Ameyaw (9.), 0:2 Friedrich (13.), 0:3 Hohn (29., Foulelfmeter), 1:3 Volkmer (30.), 1:4 Ameyaw (61.), 1:5 Hohn (69.), 2:5 Volkmer (71.), 3:5 Kloeter (74., Foulelfmeter)

Abteilungsleitung

TC
Thorsten Carow
Telefon 0170 - 55 56 57 8

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat*
Jugendliche (15 -18 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (ab 25 J) 14.-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

*Die Fußball-Abteilung erhebt zur Refinanzierung der Kunstrasen-Anlage einen monatlichen Zusatzbeitrag in Höhe von EURO 3,00 Erwachsene bzw. EURO 2,00 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Beitragsordnung

Weitere Informationen
blockcontentbullets Trainer/Ansprechpartner
blockcontentbullets Mannschaften