FB_home_7

Auf unserer Fußball-Sportanlage in Westtünnen trainieren weibliche und männliche Fußballspieler unter der Leitung von qualifizierten Trainern / Betreuern in vielen Mannschaften und unterschiedlichen Leistungsbereichen. Von den Minikickern über die Jugendbereiche bis zu den Alten Herren sind alle Altersklassen vertreten. Auch die Damen mischen bei den Mannschaften, die im HSC08-Trikot antreten, kräftig mit. Wenn du Spaß am Fußball hast, schau dir einfach die Trainingszeiten an. In dem Angebot ist bestimmt etwas dabei. Die Fußballer/innen des Hammer Sportclubs freuen sich auf dich !

1. Mannschaft verliert Testspiel gegen TuS Hemmerde

In einem Spiel, in dem man zu keiner Zeit an die Leistungen aus der ersten Partie gegen Westfalia Wethmar II anknüpfen konnte, verliert man am Ende verdient mit 2:3. Früh ging man mit 0:1 (24.) in Rückstand ehe Hemmerde kurz vor der Pause nochmals erhöhen konnte (45.). Nur zwei Minuten nach Beginn der 2. Halbzeit konnte Rames Baschar den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Wiederum nur fünf Minuten später kam man auch zum Ausgleichstreffer. 17 Minuten vor dem Ende konnte Hemmerde jedoch nochmals treffen und so den verdienten 2:3-Sieg perfekt machen. Viel Arbeit liegt also noch vor der jungen Mannschaft von Marco Liedtke und Marko Meller. Am Sonntag trifft man Zuhause auf die Fortuna Walstedde, gegen die man ebenfalls in der Sommervorbereitung schon spielte (Endstand 2:2). Alex Hinkelmann

Gespielt haben: Liedtke – Bittner, Hinkelmann, Keimel, Staubus – Beckschäfer, Rosendahl, Große-Allermann, Hohn, Baschar – Mingram
Tore: 1:0 Goecke (24.), 2:0 Goecke (45.), 2:1 Baschar (47.), 2:2 Eigentor (52.), 2:3 Berkemeyer (73.)

Nachfolgend die weiteren Termine der 1. Mannschaft:
29.01.17: 15:00 Uhr – Fortuna Walstedde (Heim, FS)
02.02.17: 19:30 Uhr – SV Westfalia Rhynern II (Heim, FS)
04.02.17: 13:00 Uhr – TV Borgeln (Heim, FS)
12.02.17: 15:00 Uhr – TuS Wiescherhöfen II (Heim, 19. Spieltag)
19.02.17: 15:00 Uhr – SC Sönnern (Heim, FS)
05.03.17: 15:00 Uhr – Eintracht Werne (Heim, 21. Spieltag)


HKM 2017 / Vorbereitung

Am Samstag spielen die HSC-Damen bei den Hallenkreismeisterschaften in Holzwickede. Gegner in der Gruppenphase sind der PSV Bork, TuS Niederaden und SV SW Frömern. Ab Dienstag geht es dann wieder voll konzentriert in die vierwöchige Vorbereitung auf die Rückrunde. Auf einige verletzte Spielerinnen muss das Trainergespann noch verzichten, aber man ist zuversichtlich, dass die Verletzten in der nächsten Zeit wieder zum Kader stoßen.

Termine:
05.02.17 gegen TuS Holzen Sommberg
Anstoß: 17 Uhr (Heim)

12.02.17 gegen DSC Arminia Bielefeld
Anstoß: 17 Uhr (Heim)

18.02.17: Spiel möglich (Heim)

19.02.17: Damen Bundesliga
SGS Essen gegen MSV Duisburg

26.02.17 gegen SSV Küntrop
Anstoß: 15 Uhr (Heim)

Erster Testspielsieg sowie 4. Platz beim Excellence Cars Cup

Mit einem guten Auftritt im ersten Testspiel der Rückrundenvorbereitung und einem 4. Platz beim Hallenturnier von BV 09 Hamm startet man mit einem Sieg gegen TuS Westfalia Wethmar II und verabschiedet sich gleichzeitig aus der Hallensaison.
Gleich im ersten Testspiel wartete mit Wethmar II ein ambitionierter Gegner auf den HSC, die derzeit auf dem zweiten Rang in der Kreisliga A2 stehen. Der HSC startete gut in die Partie und ging bereits nach sechs Minuten durch Simon Wagner mit 1:0 in Führung. Danach zog man die eigene Anlauflinie etwas nach hinten und ließ sich so von den Gästen teilweise weit in die eigene Hälfte drücken. Während Wethmar keine nennenswerten Chancen zu bieten hatte, kam der HSC immer wieder zu guten Kontermöglichkeiten. Unter anderem auch etwa zehn Minuten vor Schluss als Louis Bahr einen Fehler der Abwehrkette ausnutze, am Torwart vorbeiging und zum 2:0 treffen konnte (33. Minute). Nur zwei Minuten später konnte Wethmar hingegen durch einen direkten Freistoßtreffer auf 2:1 verkürzen. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause.

Bereits fünf Minuten nach der Halbzeitpause kam die junge Elf aus Wethmar zum Ausgleich nachdem der HSC nicht entschlossen genug im Sechzehner verteidigte. Wiederum nur kurze Zeit später traf erneut Simon Wagner zur 3:2-Führung. In der Folge entwickelte sich ein Spiel ohne größere Tormöglichkeiten, die Gäste hatten jedoch mehr Spielanteile. Kurz vor Schluss konnte Simon Wagner dann den Dreierpack perfekt machen und setzte den 4:2-Schlusspunkt.
Ein guter Start somit in die Rückrundenvorbereitung. Am kommenden Sonntag trifft man Zuhause auf den TuS Hemmerde (ebenfalls Kreisliga A2).
Anstoß um 14:30 Uhr.

Gespielt haben: Heymann – Schmidt, Kahlert, Hinkelmann (46. Keimel), Staubus – Beckschäfer, Schebab, Jürgens, Bahr (46. Rosendahl), Wagner – Hohn (46. Große-Allermann)
Tore: 1:0 Wagner (6.), 2:0 Bahr (33.), 2:1 Podszuck (35.), 2:2 Pella (50.), 3:2 Wagner (52.), 4:2 Wagner (89.)

Bereits am gleichen Tag reiste man dann noch zum 2. Excellence Cars Cup von BV 09 Hamm in die Friedensschule. Dort traf man am ersten Tag in der Vorrundengruppe auf Yunus Emre HSV, BV 09 Hamm und den TuS Germania Lohauserholz II. Im ersten Spiel gegen Yunus Emre HSV konnte man einen 7:0-Sieg landen und startete damit gleich gut ins Turnier. Danach traf man auf den Ausrichter BVH. In einem spannenden Spiel setzte sich der HSC am Ende verdient mit 7:4 durch wodurch im letzten Spiel ein Unentschieden für den Gruppensieg reichte. Auch hier ließ man dem Gegner aus Lohauserholz keine Chance und gewann am Ende souverän mit 7:2. Als Erster der Gruppe A traf man am Folgetag damit auf den Zweiten der Gruppe B, Eintracht Werne.

Im Spiel gegen Werne konnte man an die Leistungen des Vortages nicht anknüpfen und unterlag am Ende verdient mit 1:3. Das Spiel um Platz 3 war dann nur noch ein 9-Meter-Schießen welches man ebenfalls mit 0:2 verlor. Somit belegte man nach einem tollen ersten Turniertag den 4. Platz. Während Eintracht Werne den Turniersieg holte (5:4 gegen TuS Wiescherhöfen), sicherte sich Dennis Hohn die Auszeichnung „Bester Torschütze der Vorrunde“.
Gespielt haben: Heymann/ Liedtke – Hinkelmann, Keimel, Beckschäfer/ Stricker, Rosendahl/ Staubus, Schebab, Bahr/ Jürgens, Große-Allermann, Hohn
Vielen Dank an die Ausrichter des BV 09 Hamm. Auch im nächsten Jahr wäre die 1. Mannschaft des HSC gerne wieder Teil des Turniers. Alex Hinkelmann

Warsteiner Masters

Hammer SC qualifiziert sich für Quali-Runde beim Warsteiner Masters

Am vergangenen Samstag stand für die 1. Mannschaft die Vorrunde des Warsteiner Masters in Bönen an. Ab 17 Uhr musste man dann in der 7er-Gruppe mit FSG Ahlen, I.G. Bönen, TV Germania Flierich-Lenningsen, TSC Kamen II, TuS Eintracht Ickern II und dem FC Sarajevo Bosna bestehen. Um sich direkt für die Zwischenrunde zu qualifizieren muss man einen der ersten drei Plätze belegen. Die Plätze vier bis 6 spielen dann nochmals eine Quali-Runde. Der 7. Platz scheidet direkt vom Turnier aus.

Nach etwa einer Stunde Verzug stand dann auch das erste Spiel gegen FSG Ahlen (Kreisliga B/ Beckum) an, die für den Bezirksligisten SV Langschede ins Turnier gerückt sind. Man konnte sich am Ende souverän mit 3:1 durchsetzen. Im nächsten Spiel wartete die Reserve vom TuS Eintracht Ickern (Kreisliga C/ Herne), die man mit 3:0 besiegen konnte. Danach stand das erste Spitzenspiel gegen den FC Sarajevo Bosna (Kreisliga B/ Dortmund) an, die ebenfalls die ersten beiden Spiele gewinnen konnten (9:1 Tore). In einer zum Ende hitzigen Partie mit einer roten Karte für Kapitän Mario Meller setzte sich Bosna mit 1:2 durch. Auch die nächste Partie gegen den TSC Kamen II (Kreisliga B) wurde knapp mit 2:3 verloren wodurch man in den nächsten beiden Partien unter Zugzwang stand. Mit Flierich Lenningsen wartete ein bekannter Gegner aus der Kreisliga A auf den HSC. Am Ende konnte man zehn Sekunden vor Schluss noch zum 3:3-Ausgleich treffen und somit einen glücklichen Punkt mitnehmen. Somit hatte man im letzten Spiel gegen I.G. Bönen alles in der eigenen Hand, da ein Unentschieden für die Zwischenrunde gereicht hätte. Auch hier musste man leider eine knappe 2:3-Niederlage einstecken und sicherte Bönen doch noch die Teilnahme an der Quali-Runde, an der auch der HSC am Samstag teilnehmen muss. Neben Sarajevo Bosna, die alle sechs Spiele gewannen, qualifizierten sich auch der TSC Kamen II und Flierich für die Zwischenrunde während neben dem HSC auch Ahlen und Bönen in die Quali-Runde müssen. Ickern schied als Letzter aus.

Gespielt haben: Liedtke – Hinkelmann, Meller, Beckschäfer, Stricker, Bahr, Große-Allermann, Baschar

Am Samstag steht für die 1. Mannschaft dann das erste Testspiel Zuhause gegen Westfalia Wethar II an (Anstoß um 12:30 Uhr), während ein großer Teil der 2. Mannschaft die Quali-Runde bestreiten wird (Beginn ab 13 Uhr in Bönen). Nach dem Testspiel fährt die Erste dann zum Hallenturnier des BV 09 Hamm in die Friedensschule. Dort warten der BV 09 Hamm, Roland Beckum II und Yunus Emre HSV in der Gruppenphase auf den HSC.
Wir freuen uns auf ein sportliches Wochenende mit Euch! Alex Hinkelmann

Stephan-Puschmann-Gedächtnisturnier 2016 ein erneuter Erfolg

Bereits zum 5. Mal richtete die Fußballabteilung des Hammer SportClub 2008 e.V. das traditionelle „Stephan-Puschmann-Gedächtnisturnier“ vom 27.12. – 30.12.2016 in der Konrad-Adenauer-Halle aus. Mit insgesamt zehn Turnieren an den vier Turniertagen waren die G- bis C-Junioren sowie zum ersten Mal auch die Damen vertreten.

Wie auch schon in den Jahren zuvor war das Turnier neben Hammer Mannschaften, besonders auch durch überkreisliche Teams aus dem Dortmunder-, Münsteraner-, Soester- oder Sauerländischem Raum vertreten. Aufgrund des hochkarätigen Teilnehmerfeldes präsentierte sich der Hammer SC oftmals als guter Gastgeber und ließ meist den Gästen die Turniersiege. Einzig die D2-Junioren konnten im Turnier der D2/3-Junioren am letzten Turniertag einen knappen Turniersieg vor dem TuS Wiescherhöfen II und der eigenen D3-Jugend holen.

Als Highlight des Turniers ist sicherlich das neu hinzugewonnene Damenturnier zum Abschluss des letzten Turniertages zu nennen. Bei insgesamt acht Mannschaften im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ sah man ein langes und vor allem spannendes Turnier bis zum letzten Spiel. Am Ende konnte sich die Hammer SpVg im entscheidenden Spiel mit 2:0 gegen die Mannschaft vom HSC den Turniersieg sichern. Das Turnier wurde dabei von allen als sehr positiv aufgenommen und soll auch im nächsten Jahr wieder im Ablauf der vier Tage fest im Programm stehen.

Wir danken an dieser Stelle allen teilnehmenden Mannschaften und Helfern und freuen uns bereits auf das nächste „Stephan-Puschmann-Gedächtnisturnier“. Alex Hinkelmann

Platzierungen der Turniere:

G-Junioren (27.12.16)
1. BV Westfalia Wickede
2. BV 09 Hamm
3. Hammer SC 08
4. SV Brackel 06 II
5. JSG Arminia/SSV Hamm
6. Hammer SC 08 II
F1-Junioren (27.12.16)
1. Türkischer SC Hamm
2. SG Bockum-Hövel
3. DJK Vorwärts Ahlen
4. JSG Arminia/SSV Hamm
5. Hammer SC 08
C1/2-Junioren (27.12.16)
1. Rot-Weiß Ahlen
2. TuS Sundern
3. BSV Menden
4. SG Bockum-Hövel
5. TuS Wiescherhöfen II
6. Hammer SC 08 II
F2/3-Junioren (28.12.16)
1. SV Brackel 06 III
2. Warendorfer SU II
3. BV Westfalia Wickede II
4. Hammer SC 08 II
5. Hammer SC 08 III
6. Werner SC III
E1-Junioren (28.12.16)
1. SV Brackel 06
2. SV Eilmsen
3. Yunus Emre HSV
4. SV Westfalia Soest
5. VfL Mark
6. Hammer SC 08
D1-Junioren (29.12.16)
1. SV Hohenlimburg
2. SG Bockum-Hövel
3. DJK Vorwärts Ahlen
4. Hammer SC 08
5. VfL Mark
6. FC Ense
C1/2-Junioren (29.12.16)
1. Hombrucher SV
2. SV Brackel 06
3. BV Westfalia Wickede
4. SC Wiedenbrück III
5. Hammer SC 08
6. SV Hohenlimburg II
E2-Junioren (30.12.16)
1. BV Westfalia Wickede II
2. DJK BW Büderich II
3. SV Brackel 06 IV
4. Hammer SC 08 II
5. SC Westfalia Herne II
6. Kamener SC II
D2/3-Junioren (30.12.16)
1. Hammer SC 08 II
2. TuS Wiescherhöfen II
3. Hammer SC 08 III
4. SG Bockum-Hövel III
5. SpVg Oelde III
6. BV 09 Hamm
Damen (30.12.16)
1. Hammer SpVg
2. Hammer SC 08
3. Holzwickeder SC
4. SG Bockum-Hövel
5. FC Overberge
6. VfK Nordbögge
7. VfL Mark
8. BSV Heeren II
   

Abteilungsleitung

TC
Thorsten Carow
Telefon 0170 - 55 56 57 8

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat*
Jugendliche (15 -18 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat*
Erwachsene (ab 25 J) 14.-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

*Die Fußball-Abteilung erhebt zur Refinanzierung der Kunstrasen-Anlage einen monatlichen Zusatzbeitrag in Höhe von EURO 3,00 Erwachsene bzw. EURO 2,00 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Beitragsordnung

Weitere Informationen
blockcontentbullets Trainer/Ansprechpartner
blockcontentbullets Mannschaften