HB_Start

Wohl keine andere Hallensportart des Hammer SC erfreut sich einer derart tradionellen Vergangenheit.
Heute wie damals besticht die Handballabteilung durch einen großen Zusammenhalt, der weit über das gemeinsame Sporttreiben hinaus geht. Als eine der ältesten Abteilungen des Gesamtvereins freut sich die Handball-Abteilung, ein umfassendes aktuelles Programm anbieten zu können. Bei Fragen zu diesem Angebot stehen die Mitglieder des Abteilungsvorstands gern auch telefonisch zur Verfügung.
Schau einfach mal vorbei. Die Handballer freuen sich auf dich!

HSC 08 - SG Ruhrtal 21:17 (8:8)

Ein skeptisches Raunen ging nach 10 Minuten durch die Franz-Voss-Sporthalle: der Gast aus dem Sauerland, der zuletzt durch einen Sieg mit 6 Toren Differenz (29:23) über Spitzenreiter Rietberg-Mastholte für Staunen in der Liga sorgte, lag mit einem moderaten 3:0 in Führung. Erst dann erlöste Carina Neumann in diesem 4Punkte-Spiel den Gastgeber aus der torlosen Phase.

Aber dann kamen u.a. die Geschwister Inga und Lena Böttcher (zusammen 11 Treffer) auf die Platte. Aber es dauerte noch lange 20 Minuten ehe Maike Krampe durch 2 Treffer zum 7:7 und 8:8 die Halle auf Touren brachte. Zwischendurch mussten die Berger Handballerinnen noch vier vergebene Siebenmeter-Chancen verdauen.

Aber schon die erste Führung (10:9) durch Lena Böttcher brachte die vorher selbstbewussten Gäste etwas aus dem Gleichgewicht. Trotzdem lagen diese beim 12:13 in Minute 35 zum letzten Mal in Führung. Knackpunkt in diesem umkämpften Spiel war der Treffer von Inga Böttcher zum 13:13 und der anschließende 5:0 Lauf durch Lisa Wothe, Daniela Hakenesch und Lena Böttcher bis zum 18:13.

Das war die Vorentscheidung. Aber als die Sauerländer noch 3x bis auf zwei Treffer nach technischen Fehlern des HSC herankamen, gaben Carina Neumann sowie Lena und Inga Böttcher die postwendende Antwort bevor sich die kleine Glut zum von den Gästen erhofften verspäteten Osterfeuer entfaltete.

Der HSC ist mit diesem wichtigen Sieg auf Platz 5 vorgerückt und hat den Soester TV und Everswinkel II in der Tabelle überholt.

Am kommenden Sonntag möchte die „Wasserturm-Sieben“ ihren Heimspielsieg gegen Harsewinkel in Ostwestfalen wiederholen.

Schauer / Thun – Lena Böttcher (6/2), Inga Böttcher (5), Lisa Wothe (2), Carina Neumann (2), Katharina Helm, Maike Krampe (3), Daniela Hakenesch (2/1), Tabea Fandree, Kirsten Gerling (1), Maike Aderholz, Lana Künsken


Vorbericht:
Handball Landesliga Damen

Zu ungewöhnlicher Zeit, nämlich am Sonntagmittag um 12 Uhr beginnt in der Franz Voss Sporthalle diese für beideClubs in der Schlussphase der Saison äußerst wichtige Partie. Sechs Spieltage stehen noch auf dem Restprogramm der laufenden Saison für den Tabellensiebten HSC und den Elften SG Ruhrtal. Damit verbunden ist die heikle Aufgabe, bei der Endabrechnung jeweils drei Mannschaften hinter sich lassen zu müssen; denn voraussichtlich werden drei Clubs die Liga verlassen müssen.

Der Gast aus dem Sauerland sorgte zuletzt in der Liga für Furore, als er den souveränen Spitzenreiter und hohen Meisterschaftsfavoriten Rietberg Mastholte mit einer deutlichen 28:23 Packung nach Hause schickte und anschließend auch aus dem Abstiegsduell in Dolberg beim 20:18 Sieg beide Punkte mitnahm. Aber auch die Berger Damen machten  beste Werbung für diesen Knüller. Ihre letzten Gäste von der SG Everswinkel II hatten jedenfalls bei ihrer 32:24 Niederlage während der gesamten 60 Minuten nur wenige Siegchancen.

Personell meldet die " Wasserturm- Sieben"- abgesehen von zwei Langzeitverletzten- Bestbesetzung. Zusätzlich rücken Kirsten Gerling aus der Bezirksliga Mannschaft und die noch Jugendliche Maike Aderholz in den Landesliga Kader auf. Das Hinspiel in Arnsberg-Oeventrop gewann der Hammer SportClub mit 26:19.

Abteilungsleitung

CorzilliusFritz
Fritz Corzilius jr.
Telefon 02381-375083

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Abteilungswebsite