HB_Start

Wohl keine andere Hallensportart des Hammer SC erfreut sich einer derart tradionellen Vergangenheit.
Heute wie damals besticht die Handballabteilung durch einen großen Zusammenhalt, der weit über das gemeinsame Sporttreiben hinaus geht. Als eine der ältesten Abteilungen des Gesamtvereins freut sich die Handball-Abteilung, ein umfassendes aktuelles Programm anbieten zu können. Bei Fragen zu diesem Angebot stehen die Mitglieder des Abteilungsvorstands gern auch telefonisch zur Verfügung.
Schau einfach mal vorbei. Die Handballer freuen sich auf dich!

SuS Oberaden 2 – HSC 08 32:22 (14:11)

Handball Herren Bezirksliga

Da haben die Berger Handballer einen ganz schwachen Tag erwischt, der am Ende mit einer deutlichen Klatsche von den Oberadener Gastgebern „belohnt“ wurde. Über die gesamte Partie kam der HSC nicht richtig ins Spiel, sodass das Ergebnis am Ende eigentlich Bände spricht.

Und dennoch hatte man eigentlich die Chance, das Spiel noch einmal rumzureißen, denn bei einem Halbzeitstand von 14:11 mit nur drei Toren Rückstand, hätte man sich theoretisch noch einmal herankämpfen können. Aber zu viele vergebene Chancen (u.a. 3 von 5 Siebenmetern) trugen ihren Teil dazu bei, dass die Differenz in der zweiten Halbzeit noch weiter von Oberaden ausgebaut werden konnte.

„Wir haben heute keinerlei Zugriff auf das Spiel gefunden und nur wenige Dinge haben tatsächlich funktioniert. Wir müssen anerkennen, dass Oberaden heute besser und viel abgezockter zu Werke ging und wir dann chancenlos untergegangen sind. Natürlich fehlen nach wie vor ein paar wichtige Leute, aber nun alles auf die Verletzungen zu schieben, wäre an dieser Stelle auch etwas zu einfach. Wir haben eigentlich immer noch genug Qualität im Kader, um die Spiele besser zu bestreiten. Dies ist uns heute leider überhaupt nicht gelungen! Wir sind jetzt auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht in den letzten Wochen – wir sollten uns jetzt zumindest das kleine Ziel setzen, nicht noch weiter abzurutschen in den letzten vier Partien!“ – so das Fazit der beiden Trainer.

Für den HSC liefen auf: Linnemann, Aderholz (1), Bachtrop, Renzing (3), Lorenz, T. Welink 5, Johannpeter (4/1), Rüther, Mähler, Rhinow (6), Pyttel (1) - PT

 


Vorbericht:
Handball Herren Bezirksliga

Am späten Samstagnachmittag um 17:45 treten die Berger Handballer beim Tabellenvierten SuS Oberaden an. Der HSC ist aktuell im Vergleich mit dem kommenden Gastgeber nur aufgrund des besseren Torverhältnisses einen Platz höher in der Tabelle angesiedelt und würde Oberaden im Falle einer Niederlage an sich vorbeiziehen lassen.

Grund genug für das Team um die Trainer Mähler/Pfleiderer, sich bei dieser Partie ordentlich ins Zeug zu legen. Und dennoch wird der Saison-Entspurt von etlichen Verletzungssorgen begleitet: Fast eine ganze Sieben steht in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung, sodass man wieder auf die Berger A-Jugend zurückgreifen wird, die sich aber im letzten Spiel gegen Jahn Dellwig ordentlich präsentiert hat.

SuS Oberaden weist in den letzten Spielen aber auch eine sehr positive Serie auf, denn nur ein Spiel wurde seit der Niederlage in Hamm-Berge noch verloren. Man wird es also mit einem gut eingespielten und motivierten Brocken zu tun bekommen, der alles daransetzen wird, um den HSC in der Tabelle zu überholen.

„Natürlich fahren wir nach Oberaden mit der Hoffnung, dort etwas mitnehmen zu können. Die Favoritenrolle liegt aber dieses Mal vermutlich mehr auf Oberadener Seite, da bei uns nach wie vor eine Menge Spieler nicht zur Verfügung stehen. Wir werden aber wieder eine eingespielte Sieben und ein paar „junge Wilde“ ins Rennen schicken und schauen, was am Ende für uns herausspringt.“ – so die Einschätzung der beiden Trainer. PT

Abteilungsleitung

CorzilliusFritz
Fritz Corzilius jr.
Telefon 02381-375083

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Abteilungswebsite