HB_Start

Wohl keine andere Hallensportart des Hammer SC erfreut sich einer derart tradionellen Vergangenheit.
Heute wie damals besticht die Handballabteilung durch einen großen Zusammenhalt, der weit über das gemeinsame Sporttreiben hinaus geht. Als eine der ältesten Abteilungen des Gesamtvereins freut sich die Handball-Abteilung, ein umfassendes aktuelles Programm anbieten zu können. Bei Fragen zu diesem Angebot stehen die Mitglieder des Abteilungsvorstands gern auch telefonisch zur Verfügung.
Schau einfach mal vorbei. Die Handballer freuen sich auf dich!

Knappe Niederlage in Unna

Handball Herren Bezirksliga
SGH Unna Massen – HSC 08 28:26 (11:11)

Es war wieder eines dieser typischen, kampfbetonten Spiele gegen Massen, bei dem sich am Ende das mulmige Gefühl im Vorfeld bestätigt hat. Über die gesamte Partie kann sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen, aber in den Schlussminuten macht Massen dann nach zwei 7-Meter-Würfen den Sack zu und gewinnt das Spiel.

Auf Seiten der Berger Handballer muss man konstatieren, dass das eigentlich gute Potenzial der Mannschaft bei diesem Auswärtsspiel nicht abgerufen werden konnte und keiner der Akteure wirklich überzeugte. Erneut viele vergebene Möglichkeiten, eine nicht abgestimmte Abwehr, individuelle Fehler und zu guter Letzt das Pech einiger Aluminiumtreffer sorgen dafür, dass der HSC die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen muss.

Weiterlesen ...

Lüner SV II - Hammer SportClub II 27:15(13:7)

Handball Bezirksliga Damen

Trotz des Ausfalls einer kompletten Sieben traten die Bezirksliga Damen des Hammer SportCklubs mit einem breiten Kader von 13 Akteuren beim Tabellenvierten in Lünen an.Aber schnell merkte man, dass die Gäste dabei auf fünf torgefährliche Rückraumspielerinnen verzichten mussten.Da war es ein Glück, dass Sarah Heynen aus der Jugend aushalf. Als erfolgreichste Gästewerferin mit gleich fünf Treffern setzte sie den Gäste- Notplan am besten um.Und der konnte unter diesen personellen Voraussetzungen einfach nur lauten: Schadensbegrenzung.

Lückenkemper/Hücking-Prünte (1), Schellok, Pomplun (2), Dorpheide, Schroer (3),Gertzen, Kieserling, Lüllwitz (1), Kracht, Fandree (3), Heynen (5)


Vorbericht:
Lüner SV II - Hammer SportClub II

Am Sonntag Nachmittag wird's ab 16:15 Uhr in  Lünen für die " Zweite" des HSC fast unmöglich zu punkten.Die Gastgeberinnen haben bisher erst ein einziges Spiel verloren und das mit 24:26 beim verlustpunktlosen Spitzenreiter Königsborn äußerst knapp.Aber die Gäste haben nicht nur gg. einen solch starken Gegner zu bestehen, sondern auch mit  extremen personellen Problemen zu kämpfen.In Lünen fällt einschließlich Torfrau Maike Wittkemper eine komplette Sieben aus.Für die  Kirsten Gerling oder Raphaela Leufen & Co geht es nach zufriedenstellendem Saisonstart diesmal wohl nur darum,  unter diesen Vorausetzungen in der ungewohnten Rundsporthalle möglichst lange mitzuhalten.

DJK Everswinkel II - Hammer SportClub 25:25 (11:13)

Handball Landesliga Damen

Trotz extremer personeller Probleme kamen die Berger Handballerinnen mit einem Unentschieden vom ambitionierten erst einmal besiegten Tabellendritten aus Everswinkel zurück. Nach sieben Punkten aus vier Spielen ist der HSC jetzt auf Platz vier geklettert.

Der nach Schwangerschaft oder langwieriger Verletzung auf acht Feldspielerinnen und zwei Torhüter geschrumpfte Kader musste diesmal zusätzlich auf die schulisch verhinderte Carina Neumann, zuletzt eine der erfolgreichsten Werferinnen, und die erkrankte Torfrau Marie Christin Schauer verzichten. Und zu allem Unglück hat sich Trainerin Miriam Vogt beim Training noch eine Meniskusverletzung zugezogen. Gecoacht wurden die Improvisationskünstler aus dem Hammer Süden durch Marie Kötters und Maike Krampe, die als Spielerinnen erst zur nächsten Saison bzw. zur Rückrunde wieder zur Verfügung stehen.

Weiterlesen ...

HSC 08 – TV Beckum 27:20 (14:10)

Handball Herren Bezirksliga

In dem bisher schlechtesten Saisonspiel des HSC in dieser Saison geht man glücklicherweise am Ende dennoch als Sieger vom Platz. Dennoch haben sich die Berger Handballer in dieser Partie keineswegs mit Ruhm bekleckert: Unzählbare Fehlversuche – teilweise deutlich am Tor vorbei, vergebene 7-Meter-Würfe, Abstimmungsfehler sowie Fehlpässe begleiteten das gesamte Team um das Trainergespann Mähler/Pfleiderer über die kompletten 60 Minuten.

Weiterlesen ...

Abteilungsleitung

CorzilliusFritz
Fritz Corzilius jr.
Telefon 02381-375083

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Abteilungswebsite