TU_Start

Mit über 2000 Mitgliedern ist die Turnabteilung die mit Abstand größte Abteilung des Hammer Sportclubs und bietet mit ihrem breit gefächertem Angebot all ihren Mitgliedern eine Möglichkeit, sich individuell sport­lich zu betätigen.
Angefangen vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Senioren-Programm ergibt sich für Sportler jeden Alters eine Möglichkeit, in der Turnabteilung des Hammer SportClub 2008 aktiv zu werden.
Bei Fragen rund um das Sportangebot der Turnabteilung stehen Ihnen die Ansprechpartner der Abteilung gerne zur Verfügung.

HSC-Turner triumphieren beim Heimwettkampf

HAMM - Der zweite Wettkampf der aktuellen Saison hat für die Hammer Turner vor heimischen Publikum stattgefunden. In einer gut besuchten Konrad-Adenauer-Sporthalle präsentierte sich der Gastgeber mit der bisher besten Saisonleistung.

Für die zweite Mannschaft, der Nachwuchs des Vereins, ist es die erste Saison im Ligaalltag, weshalb es für die vier Turner nur darum geht, Erfahrung zu sammeln. Das haben Sie mit Bravour gemeistert und am Ende mit 164,70 Punkten den sechsten Platz belegt.

Die erste Mannschaft hingegen ging als Tabellenführer in den Wettkampf und konnte in stärkerer Besetzung als beim ersten Durchgang an den Start gehen. Lediglich auf den verletzten Lukas Brakelmann musste die Mannschaft um Mannschaftsführer Lars Neumann verzichten. Am Boden beginnend zeigte man direkt, wo es hingehen soll. Mit sauberen und zugleich schwierigen Übungen erturnte man 37,50 Punkte und ging direkt in Führung. Selbst am „Zittergerät“ dem Pauschenpferd lief es gut und alle Turner blieben ohne Sturz. Zur Halbzeit hatte man bereits einen Vorsprung von 6, 40 Punkten. Beflügelt von der guten ersten Hälfte ging es nun zu Sprung, Barren und Reck. Mit einem überzeugenden Auftritt am Sprung trat erstmals bei einem Wettkampf Finn Hegemann an. Selbst an Barren und Reck blieb man ohne große Fehler und so standen am Ende 201,60 Punkte auf der Anzeigetafel. Die magische Punktemarke von 200 Punkten wurde erstmals gebrochen und auch in der Einzelwertung führt der HSC mit Jan Gleissner die Liga an. Auf den Plätzen zwei und drei sind der Lüner SV (186,60 Punkte) und der TuS Brackel (185,50 Punkte).

Der dritte und letzte Durchgang findet Mitte November in Kamen statt. Wenn sich die Mannschaft ähnlich wie bei den ersten beiden Durchgängen präsentiert, ist ihnen die Meisterschaft kaum noch zu nehmen. 

Es turnten:
Hammer SC I : Jan Gleissner, Andreas Detzel, Cedric Brand, Lars Neumann, Finn Hegemann
Hammer SC II: Ane Hader, Jan Wemuth, Till Potthoff, Robin Achtstetter

Abteilungsleitung


Barbara Baur

Telefon 02381 - 50072
(Geschäftsstelle)

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Menschen m.Behinder. 5,-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

*Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung