TU_Start

Mit über 2000 Mitgliedern ist die Turnabteilung die mit Abstand größte Abteilung des Hammer Sportclubs und bietet mit ihrem breit gefächertem Angebot all ihren Mitgliedern eine Möglichkeit, sich individuell sport­lich zu betätigen.
Angefangen vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Senioren-Programm ergibt sich für Sportler jeden Alters eine Möglichkeit, in der Turnabteilung des Hammer SportClub 2008 aktiv zu werden.
Bei Fragen rund um das Sportangebot der Turnabteilung stehen Ihnen die Ansprechpartner der Abteilung gerne zur Verfügung.

Gau Turnfest 2013 in Hamm

Am vergangenen Wochenende fand im Hammer Süden das diesjährige Gau Turnfest statt. Anlässlich des 150. Geburtstages des Hellweg-Märkischen Turngaus richtete der Hammer SportClub 2008 e.V. in Kooperation mit dem Gau die sportliche Großveranstaltung auf seinen Sportstätten aus.
Gut 350 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt, um die Gaumeister/innen 2013 in den Sportarten Turnen, Trampolin, Beach Volleyball und den DTB Wahlwettkämpfen Leichtathletik und Schwimmen zu ermitteln.

Weiterlesen ...

Viel Spaß beim Gaukindertreff in Werl

Am 06.07.2013 startete die Fördergruppe der Turnabteilung bei herrlichem Sonnenschein nach Werl zum Gaukindertreff, der vom Hellweg Märkischen Turngau ausgerichtet wurde. Zwölf Mädchen und acht Jungen im Alter von sieben bis elf Jahren sowie fünf Betreuer waren mit von der Partie. Aufgrund des schönen Wetters fanden fast alle Aktivitäten draußen statt. Den Kindern wurde einiges geboten. So konnten sie ihre Kletterkünste am Kletterturm unter Beweis stellen, ihr Gleichgewicht beim Kastenklettern testen, unterschiedliche Fahrräder ausprobieren, sich schöne Gesichter schminken lassen und vieles mehr. Auch ein Kinderwettkampf absolvierten unsere Turnerinnen und Turner. Sie mussten sehr vielseitig sein. Es gehörte Bodenturnen, Minitrampolin, laufen, werfen und eine Zusatzaufgabe zu den Disziplinen. Obwohl bei diesem Wettkampf  der Spaß im Vordergrund stand, freuten sich alle riesig  über einen ersten, zweiten, dritten, fünften und fünfzehnten Platz. Bei so viel Bewegung waren die Kinder noch fit genug für die Sockendisco am Abend. Glücklich und zufrieden, aber sehr müde, wurden die Kinder am Sonntag von ihren Eltern wieder abgeholt. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Turnerinnen hochzufrieden mit Saisonabschluss


Turnerinnen des HSC 08 konnten sich sowohl in der Gauklasse I als auch in der Gauliga II behaupten.
Die Mannschaften der Gauliga II und Gauklasse I haben bei ihrem dritten Wettkampf ihre Leistungen abrufen können und starten in der nächsten Saison ebenfalls in beiden Klassen.
Die Mannschaft der Gauklasse startete am Schwebebalken und zeigte solide Übungen ohne große Patzer. Dies gab den Turnerinnen genügend Selbstvertrauen für die nächsten Geräte, so dass sie gerade am Boden hohe Wertungen bekamen. Swantje Ott, Franziska Wegerich und Franziska Langner erhielten jeweils 11er Wertungen, mit denen sie sehr zufrieden waren. Auch am Sprung zeigten sie sichere Sprünge, die bei Franziska Langner mit 13,35 Punkten belohnt wurden. Am Ende reichte es für Platz 5. Insgesamt erzielte die Mannschaft nach drei Durchgängen den 6. Platz und kann im nächsten Jahr wieder in der Gauklasse I starten. Für die Mannschaft turnten: Cassandra Lambardt, Jule Pletschen, Franziska Langner, Swantje Ott, Tatjana Meyer und Franziska Wegerich.
Leider fielen bei der Mannschaft der Gauliga II zwei Turnerinnen verletzungsbedingt aus, so dass Franziksa Langner und Swantje Ott aus der Gauklasse I  einspringen mussten. Gerade am Schwebebalken, dem Zittergerät, erzielten die Turnerinnen durch sicher vorgetragene Übungen die beste Mannschaftswertung des Wettkampfes. Auch Regine Neumann verstärkte die Mannschaft am Barren, an dem sie eine gute Übung vortrug. Alkje Ott war am Barren mit 11,65 Punkten die Beste des Wettkampfes. Am Sprung konnten sie ihre Leistungen ebenfalls abrufen und sicherten sich hier die Punkte. Am Ende waren Regine Neumann, Swantje Ott, Alkje Ott, Franziska Langner und Isabel Koert sehr zufrieden und belegten den 5. Platz. Insgesamt erreichten sie einen sehr guten 4. Platz und freuen sich, auch im nächsten Jahr in der Gauliga II starten zu dürfen.

Gelungenes Kinder-Sportfest der Turnabteilung

„Laufen, Springen und Werfen“ das war das Motto des Kindersportfestes,
das die Turnabteilung des Hammer SportClubs 08 auf dem Westfalia-Sportplatz ausrichtete.
161  Mädchen und Jungen  der Jahrgänge 2002 bis 2011, folgten der Einladung  zu den leichtathletischen Wettkämpfen.
Die Teilnehmer der Jahrgänge 2002 bis 2007 konnten sich in einem Vierkampf messen. Der zusätzliche Langlauf wurde von den Kindern gut angenommen. Das machte sich auch in der Wertung bemerkbar, denn nur die drei besten Ergebnisse wurden gewertet.
Unter den Beifallrufen der Eltern erreichten alle Kinder besonders in dieser Disziplin hervorragende Zeiten.
Für die Kleinsten  bis Jahrgang 2011 wurde ein Dreikampf angeboten, den sie mit viel Spaß und Ehrgeiz meisterten. Auch hier begleiteten viele Eltern und Großeltern die Wettkämpfe und feuerten ihre Kinder mit viel Beifall an.
Vor der Siegerehrung sahen die Zuschauer und Teilnehmer eine gelungene Vorführung der Turnmädchen unter der Leitung von Petra Schäfer
Dank vieler Kuchenspenden der Eltern war für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt. Annette Okroy

Abteilungsleitung


Barbara Baur

Telefon 02381 - 50072
(Geschäftsstelle)

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Menschen m.Behinder. 5,-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

*Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung