TU_Start

Mit über 2000 Mitgliedern ist die Turnabteilung die mit Abstand größte Abteilung des Hammer Sportclubs und bietet mit ihrem breit gefächertem Angebot all ihren Mitgliedern eine Möglichkeit, sich individuell sport­lich zu betätigen.
Angefangen vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Senioren-Programm ergibt sich für Sportler jeden Alters eine Möglichkeit, in der Turnabteilung des Hammer SportClub 2008 aktiv zu werden.
Bei Fragen rund um das Sportangebot der Turnabteilung stehen Ihnen die Ansprechpartner der Abteilung gerne zur Verfügung.

Gauliga II

2. Durchgang

Am vergangenen Wochenende trat die Gauligamannschaft des HSC08 in Dortmund zum zweiten Durchgang an. Nachdem es beim 1. Durchgang nicht so gut gelaufen war, mussten jetzt alle Leistungen abgerufen werden, um einen Abstieg zu vermeiden. Die Turnerinnen Alkje Ott, Swantje Ott, Isabel Koert, Mayte Nüsken und Clara Reddig setzten alles daran, dies zu verhindern. So konnten sie sich bei diesem Wettkampf auf den 6. Platz vorarbeiten. Nach Rangpunkten liegen sie leider immer noch auf Platz 8.Vor allem am Balken, wo sie beim ersten Durchgang noch patzten, zeigten sie Nervenstärke. Jetzt heißt es aber für den 3. Durchlauf Daumen drücken. Vor heimischer Kulisse, in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Realschule, findet am 02.07.2017 der letzte Wettkampf für diese Saison statt. Ausrichter ist der HSC08.  M. Wegerich

Tabellenführung verteidigt

Am vergangenen Wochenende wurden in Dortmund die Wettkämpfe der Gauklasse und Gauliga im Gerätturnen weiblich ausgetragen.

Die zweite Damenmannschaft um Karla Vollmerig, Dominique Müller, Annika Busemann, Lena von der Heiden, Jule Pletschen und Finja Löscher startete am Samstag als Tabellenführer in den Wettkampf. Diese starke Form galt es nun im zweiten Durchgang zu bestätigen. Dies gelang den Turnerinnen größtenteils gut und sie zeigten an allen vier olympischen Geräten zufriedenstellende Übungen. Vor allem am Zittergerät Schwebebalken wurden sichere und saubere Übungen präsentiert, so dass die Mannschaft an diesem Gerät mit 34,45 Punkten das zweithöchste Ergebnis des Wettkampftages erzielte.

Weiterlesen ...

Treppchenplätze für die Turner

Auch bei den Jungen war der Hammer SC wieder erfolgreich vertreten. Bei den jüngsten Turnern der Jahrgänge 2010 und jünger gingen die ersten drei Plätze an den HSC. Lewi Mebus und Felix Kneffel belegen punktgleich Rang 1, gefolgt von Ben Rybczynski auf Platz 3. In der Altersklasse 2008 und 2009 kommt Elias Frevel in einem sehr starken Teilnehmerfeld auf den sechsten Platz. Kürsad Sengül und Lou Ben Mebus belegen Platz 18 und 19. Lasse Kneffel erturnt sich ebenfalls eine einstellige Platzierung. Im Wettkampf der zehn- und elfjährigen belegt er den siebten Platz. Die Jahrgänge 2002 und 2003 wurden wieder dominiert von Turnern des Hammer SC. Ane Hader siegt mit 0,65 Punkten knapp vor seinem Mannschaftskollegen Jan Wemuth. Henrik Zimmermann wird in diesem Wettkampf Sechster. In der offenen Altersklasse ab 16 Jahren mussten die Turner Kürübungen zeigen, was besonders für die Zuschauer sehr ansehnlich ist. Hier ging der Sieg nach Lünen, die Hammer Turner Jan Gleissner, Robin Achtstetter und Lukas Brakelmann reihen sich auf den Plätzen drei bis fünf ein. L. Neumann

Erfolgreiches Wochenende für den Gastgeber

Gastgeber  überzeugen mit gut vorgetragenen Übungen und belegen wieder Podiumsplätze beim Hammer Turn- und Spielfest.

Der Hammer SportClub 08 holt  Silber und Bronze  nach Hause 

Zwei Tage lang zeigten rund 350 Turnerinnen aus dem Hellweg Märkischen Turngau  am letzten Wochenende beim Hammer Turn- und Spielfest ihr Können an den vier olympischen Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden. Der Hammer SportClub 08 richtete diesen Wettkampf aus und freute sich über zahlreiche Siege und gute Platzierungen. Die Verantwortlichen lobten ausdrücklich die hervorragende Ausrichtung dieser Wettkämpfe und die gute Bewirtung, die durch die Unterstützung der Eltern und durch den Einsatz der Übungsleiter organisiert wurde.

Weiterlesen ...

Abteilungsleitung


Barbara Baur

Telefon 02381 - 50072
(Geschäftsstelle)

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Menschen m.Behinder. 5,-/Monat*
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

*Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung