Turnerinnen schaffen Aufstieg

HSC 08 schafft den Aufstieg in die Gauklasse I
Gauliga erkämpft sich mit grandioser Leistung den Klassenerhalt

Am Wochenende fand der dritte und letzte Wettkampf der Gauklasse und Gauliga in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Realschule mit sehr erfreulichen Ergebnissen statt.

Weiterlesen ...

Viele neue Schwimmabzeichen

In den Monaten April bis Juli 2017 erfreuten sich 51 Kinder und 2 Erwachsener über ihr erfolgreich erlangtes Schwimmabzeichen. Schwimmabteilungsleiterin Stephanie Alberternst und Übungsleiterin Annika Wilke vergaben 19 Seepferdchen-Abzeichen, 29 Bronze-Abzeichen, 2 Silber-Abzeichen und zwei goldene Erwachsenen Schwimmabzeichen an die jungen und erfolgreichen Schwimmer/-innen.

Übungsleiterin Annika Wilke zusammen mit den Abzeichen Inhabern sowie den Gruppenhelfern Victoria Jaenicke und Lennard Alberternst.

Seepferdchen
Gesa Siebringhaus, Lina Hammouch, Rika Weber, Fara Hatemann, Marlo Richter, Alessa Thanisch, Jenna Plath, Naomie Jäger, Kaan Karats, Amelie Kalkowsik, Yagmur Günesysu, Venus Aghashahi, Noah Wilms, Carolin Petzak, Lucian – Gabriel Witteborg und Henri Büscher.
Sowie 4 Kinder der Dietrich – Bonhoeffer Grundschule.

Bronze
Jette Razmeier, Luis Razmeier, Bertin Torsun, Josephine Tenkhoff, Utku Cenikli, Till Sperling, Luis Wilms, Arne Jung, Amelie Karch, Matteo Johann, Till Schwietert, Miriam Wachsmann, Klara Hermanowski, Sarah Wilms, Calotte Maaßen, Emely Richter, Leni Bernsen, Mariah Schindler, Florian Corzilius, Isabell Freytag, Leonard Dördelmann, Malina Krause, Lilli Schneider, Philip Gubert, Philip Martic, Jan Stwerker, Josefine Platte, Alexander Buch und Finn Stärtker.

Silber
Charlotte Wollbaum und Marcel Breister.

Tennis-Schnuppertag

Am Sonntag, 09.07.2017 von 10:00 - 13:00 Uhr stehen unsere Trainer Oli und Tim allen tennisinteressierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für ein kostenloses Schnuppertraining zur Verfügung. Tennisschläger werden gestellt.

Wer Lust und Laune hat, diesen Sport mal auszuprobieren, kommt bitte einfach zur Tennisanlage des HSC 08, Hubert-Westermeier-Straße in 59069 Hamm Westtünnen. Alle Altersklassen sind herzlich willkommen.

 

U12 - Deutlicher Heimsieg zum Ligaauftakt

Mit einem ganz klaren Sieg, 8:0 gegen TC Blau-Weiß Rhynern, konnte das junge 4er Team in die Saison starten. Florian Wettlaufer, Linus Sparding, Jan Strahberger und Mikk Löscher liessen sich sowohl in ihren Einzeln als auch in den beiden Doppeln keinen einzigen Satz abnehmen. Alle Spieler zeigten hervorragende Leistungen auf dem Platz.  Mit diesem guten Gefühl geht es am nächsten Freitag zum 2. Spieltag nach Soest.

Strahberger, Sparding, Löscher, Wettlaufer

Diese Begegnung war ein ungewollter Zufall. Denn im eigentlichen Sinne ist die Mannschaft eine Spielgemeinschaft aus den beiden Nachbarvereinen HSC 08 und TC Blau-Weiß Rhynern. Um besonders leistungsstark in der Saison aufzuschlagen, hatten sich die Jugendwarte beider Vereine im Frühjahr zu diesem Zusammenschluss geeinigt.

NRW Mudo LM

Am 25. Juni 2017 wurde in Köln die NRW Mudo Landesmeisterschaft ausgetragen. Die Wettkämpfe fanden in den Disziplinen Traditionelle Form, Waffenform und Bruchtest statt. Für die Teilnehmer der Hapkido-Abteilung des HSC 08 war es ein sehr erfolgreicher Tag. In jeder Kategorie, in der sie starteten, erreichten sie eine Platzierung unter den ersten drei. Im Ergebnis macht das drei Landesmeistertitel (Emily Bomke Bruchtest, Bartholomäus Cichy Bruchtest und Kathrin Gerloff Traditionelle Form), vier Vize-Landesmeistertitel und vier dritte Plätze. Noch besonders hervorzuheben ist, die starke Leistung im Bruchtest bis 14 Jahren (1. Platz Emily Bomke, 2. Platz Lasse Kneffel und 3. Platz Johanna Kneffel).

Von links: Kathrin Gerloff, Emily Bomke, Lasse Kneffel, Johanna Kneffel und Bartholomäus Cichy

Start in die Rückrunde

Am Sonntag startete nach einigen Wochen Unterbrechung die Rückrunde der 2. Bundesliga der Frauen. Die Damen des Hammer SC mussten nach Siegburg zum Braschosser TV. Für die Hammer ging es besonders darum, wieder gut in die Liga zu starten und den Tabellenplatz im Mittelfeld zu festigen. Dies gelang nahezu optimal.

Gegen Gastgeber Braschoss hatte man wie im Hinspiel besonders im 1. Satz Probleme. Der sehr böige Wind und der doch recht unebene Boden verlangte den Spielerinnen alles ab. Am Ende konnte man sich aber über einen glatten 3:0 Sieg freuen. Im 2. Spiel traf man dann auf den TV Voerde vom Niederrhein. Hier waren vor allem die Sätze 1 und 3 sehr umkämpft. Mit 14:12 11:5 13:15 und 11:8 behielt man aber auch hier die Oberhand und steht jetzt mit 12:8 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.

Bereits am kommenden Wochenende gibt es dann einen doppelten Heimspieltag. Samstag kommen ab 14 Uhr die beiden Spitzenteam TK Hannover 1 und Lemwerder TV auf den Westfalia-Sportplatz, die aktuell beide vor den Hammern in der Tabelle stehen. Am Sonntag dann ab 11 Uhr findet der vorletzte Spieltag an gleicher Stätte statt. Der Spieltag, bei dem Spenge "Heimrecht" hat, musste auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes in Spenge nach Hamm verlegt werden. Dort treffen die Hammer dann auf TuS Spenge und MTV Diepenau.

8 Medaillen für die Bogenschützen beim Behindertensportverband

Am 24. Juni  traten 11 Schützen des Hammer Sport Clubs in Bocholt zur Landesmeisterschaft der Behinderten an die Schießlinie.

Auf Distanzen von 40 bis 70 Meter wurden 72 Pfeile geschossen, je nach Stilart und Leistungsstand.Trotz des starken Windes, fiel es den Schützen nicht schwer, die Pfeile zielgerichtet ins Gold zu befördern.
Und so sah die Bilanz des Tages sehr erfolgreich aus.

Weiterlesen ...

Gesamtsieg für Philip Dißelhoff

Der Bogenschütze Philip Dißelhoff vom Hammer SC 08, hat in der Schülerklasse C, den Gesamtsieg beim Jugend-Cup Westfalen in Recklinghausen gewonnen. Nach einem ersten und zweiten Platz in Bochum und Dortmund hielt Philip am Sonntag bei schwierigen Windverhältnissen, seine starken Konkurrenten, besonders im zweiten Durchgang, auf Abstand und konnte so den Gesamtsieg feiern.

Der Jugendcup besteht aus insgesamt 3 Turnieren, wo die Jugendlichen der Schülerklasse C 72 Pfeile auf eine Distanz von 15 Meter fliegen lassen.

Ihre Teamkollegen der Schülerklasse A sollten schon 40 Meter bewältigen, damit sie den Jugendcup Titel erringen.

In der Schülerklasse A gingen für den Hammer SC  08  Justus Remmert, Felix Müller und Janis Glück an den Start. Justus Remmert erreichte den 4. Platz in der Gesamtwertung, Felix Müller den 10. Platz und Janis Glück den 5. Platz.

Für die Schützen der Schülerklasse A waren es die ersten Turnier auf so eine weite Distanz in Ihrer Bogensportkarriere - aber fleißiges Training zahlt sich aus und nun wird geschaut , wie die Platzierungen am nächsten Wochenende bei den Landesmeisterschaften in Rietberg sein werden…

Ausflug der Turnmädchen

Ausflug zum Kletter- und Tierpark der Turnmädchen

Da am Freitag, 16.6.2017, die Turnhalle nicht genutzt werden konnte, planten die Trainer für die Mädchen der Gerätturngruppe einen gemeinsamen Ausflug. Um 15 Uhr trafen sich 30 Turnerinnen mit ihren Betreuern am Tier- und Kletterpark.

Für die jüngeren Mädchen wurde eine Rallye durch den Tierpark angeboten.  Aufgaben lösen, ein Picknick und zuletzt der Spielplatz begeisterte die kleinen Kinder. Mit einer Siegerehrung endete der Ausflug. Ein Krafttraining einmal nicht in der Turnhalle, sondern im Kletterpark. Den 3stündigen Parcours bewältigten die 16 Mädchen und ihre Betreuer mit Begeisterung.

     

Besuch in Kalisz

Sportlicher Austausch zwischen der Partner Stadt Kalisz und den behinderten Tanzsportlern des HSC 08

Am langen Fronleichnamwochenende schlossen sich Marion Bornefeld und Karl-Heinz Sudholt dem Chor Cantate an und reisten nach Kalisz, um erste Kontakte zu einer Tageseinrichtung und einer Schule in Kalisz für Menschen mit kognitiven Einschränkungen zu knüpfen.

Weiterlesen ...