LA_Start0

Die im Jahr 2000 gegründete Leichtathletikabteilung gehört zu den kleineren Abteilungen des Hammer Sportclubs. Ihr Schwerpunkt liegt in der Schüler- und Jugendarbeit.In der Leichtathletik mit den vielen Disziplinen und unterschiedlichen Bewegungsschwerpunkten findet fast jeder auch eine Bewegungsform für sich. Schau einfach mal vorbei. Die Leichtathleten freuen sich auf dich!

Platz eins beim Speerwurf


Rüthen
- Am vergangenen Samstag fand in Rüthen das Rüthener Bergstadtsportfest statt. Vom Hammer SportClub nahm Sarah-Christin Döbber für die LG Hamm-Kamen-Holzwickede am Speerwurf der weiblichen Jugend teil.
Mit dem nassen und rutschigen Anlauf kam die 16-Jährige nicht so gut zurecht. Trotzdem gelang ihr im Endkampf eine konstante Serie und mit 22,30 Meter der Sieg in ihrer Altersklasse. heli

 

Leichtathleten überzeugen in Bönen


v.l. Vanessa Sander, Lena Kalthegener, Sarah Döbber, Lukas Palm, Sonja Fischer, Lorenz Janßen, Tim Werner
Es fehlen: Lea Rombusch und Aimee Nachtigall

Bönen. Am Donnerstag gingen neun Athleten des Hammer SC 08 beim traditionellen und sehr gut besuchten Fronleichnamssportfest des TUS Bönen an den Start.
In der Altersklasse der männlichen U18 starteten Lukas Palm und Tim Werner. Lukas erreichte im Speerwurf mit 32,24 Metern den Bronzerang, während Tim beim Weitsprung mit 4,79 Metern als Dritter auf dem Treppchen stand. Über 100m lag Lukas mit 12,44 Sekunden und Platz 4 knapp vor Tim, der mit 12,60 Sekunden Fünfter wurde.
In der weiblichen U18 mußte Sarah-Christin Döbber nach dem 7. Platz über 100m den Wettkampf leider krankheitsbedingt abbrechen.
Lorenz Janßen war bei den 15-jährigen Jungen erfolgreich unterwegs. Mit 13,13 Sekunden über 100m (Platz 4) und 4,92 Metern im Weitsprung (Platz 2) gelangen Lorenz gleich zwei persönliche Bestleistungen.
In der Altersgruppe W14 traten Sonja Fischer und Lea Rombusch an. Mit 14,76 Sekunden über 100m (Platz 6) und 4,19 Metern beim Weitsprung (Platz 5) bestätigte Sonja ihre anhaltend gute Form. Lea landete mit 3,40 Metern beim Weitsprung im Mittelfeld. Und beim abschließenden 800 Meter Lauf stand die Vierzehnjährige  mit 3,16:10 Minuten als Vierte auf dem Treppchen.
Bei den dreizehnjährigen Mädchen wurde der HSC erfolgreich von Vanessa Sander vertreten. Bei ihrem ersten Wettkampf lief Vanessa 11,98 Sekunden über 75m. Beim Weitsprung erreichte Vanessa mit 3,79 Metern (Platz 7) problemlos den Endkampf und überzeugte beim Hochsprung mit 1,22 Metern und Rang vier.
Lena Kalthegener (W11) zeigte sich einmal mehr von ihrer schnellen Seite.  Mit 3:06,40 Minuten über 800m lag Lena auf Platz 6 und über 50m sprintete der 11-Jährige in 8,21 Sekunden auf den Bronzerang.
Am erfolgreichsten aus Sicht des HSC war an diesem Tag die Jüngste im Bunde. Aimee Nachtigall  gewann mit 842 Punkten und drei persönlichen Bestleistungen den Dreikampf der Altersklasse W9 und auch bei 800m-Lauf stand Aimee mit 3:22,60 Minuten ganz oben auf dem Treppchen.

Zwei Kreismeister-Titel und neue Bestleistungen

WERL – Bei bestem Leichtathletikwetter fanden am vergangenen Sonntag die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler/innen erstmalig im Buchgeisterstadion in Werl statt, an denen auch fünf Nachwuchsathletinnen des Hammer SportClub teilnahmen.
In der Altersgruppe W15 startete Sina Frenzel beim Ballwurf. Mit 35,50 Metern gewann die Werferin  souverän den Kreismeistertitel im Ballwurf.
In der Klasse W14 nahmen zwei Athletinnen vom HSC teil. Besonders bei Sonja Fischer zeigt die Leistungskurve mit zwei persönlichen Bestleistungen deutlich nach oben. Die 14-Jährige sprintete im 100m-Lauf in 14,72 Sekunden auf Platz 2 und stand beim Weitsprung mit 4,14 Metern als Dritte auf dem Treppchen. Lea Rombusch (W14) erreichte mit 3,62 m Platz 8 beim Weitsprung und wurde in 3:15,25 Minuten über 800 m Siebte.
Lena Kalthegener trat in der Altersgruppe W11 an. Mit schnellen 8,14 Sekunden verfehlte Lena als Sechste nur um wenige Hundertstel den Endlauf über 50m. Beim Weitsprung landete die 11-Jährige mit 3,42 Meter auf dem 11. Platz im riesigen W11-Teilnehmerfeld. Den abschließenden 800m-Lauf musste Lena leider vorzeitig aufgeben und konnte so ihren Titel aus dem Vorjahr über 800m nicht verteidigen.
In der Altersgruppe W9 vertrat Aimee Nachtigall wieder die Farben des HSC. Auch Aimee verpasste im 50m-Lauf mit schnellen 8,96 Sekunden als Sechste des Gesamtfeldes nur hauchdünn den Einzug ins Finale. Bei ihrem ersten Weitsprungwettbewerb sprang die 9-Jährige mit 3,09 Metern auf Platz 5. Ihre große Stärke spielte Aimee wieder zu Schluss aus, wo sie nach einem couragierten 800m-Lauf in neuer Bestzeit von 3:07,99 Minuten Kreismeisterin wurde. H.Liedtke

Gute Platzierungen bei der Saisoneröffnung



KAMEN - Vier Leichtathleten des Hammer SportClub nahmen am Samstag bei sehr kühlen Temperaturen an der gut besuchten Saisoneröffnung des VFL Kamen teil.
In der Altersgruppe männliche U18 startete Lukas Palm beim Diskuswurf, wo 27,02 Meter mit der 1,5 kg-Scheibe den dritten Platz für ihn bedeuteten. Beim 100m-Lauf sprintete der 17-Jährige in 12,68 Sekunden auf Rang zwei.  
Sarah-Christin Döbber blieb in der weiblichen U18 über 100m auf Grund einer Erkältung mit Platz 5 hinter ihren Möglichkeiten.
Besser lief es für Sonja Fischer. Die 14-Jährige konnte sich über zwei dritte Plätz bei der weiblichen U16 freuen. In ihrem ersten 100m-Lauf sprintete sie auf Anhieb 14,99 Sekunden  und beim Weitsprung übersprang sie mit 4,04 Metern erstmals die 4-Meter-Marke.
In der Altersklasse W9 vertrat Aimee Nachtigall erstmals die Farben des HSC. Bei ihrem Wettkampfdebut stand Aimee im 50m-Lauf mit schnellen 8,91 Sekunden als Dritte auf dem Treppchen und den anschließenden 800m-Lauf gewann die 9-Jährige souverän in 3:09,37 Minuten.

Jahresabschluss der U18-Leichtathleten

Am vergangenen Samstag veranstaltete  die U18-Gruppe der Leichtathleten ihre Weihnachtsfeier.
Leider konnte an dem Termin nur die Hälfte der Athleten teilnehmen.
Trotzdem hatten die Anwesenden alle viel Spaß beim Bowlen und mit dem anschließenden Pizzaessen war es ein schöner Jahresabschluss für die jugendlichen Leichtathleten und ihre Trainer.

Wintertraining Leichtathletik

Liebe Leichtathleten,

nach den Herbstferien findet das Leichtathletiktraining bis zu den Osterferien für alle Gruppen wieder in der Halle statt.

Hier findet ihr die Trainingszeiten und -orte eurer Gruppen.

Wir freuen uns auf eine sportliche und schöne Hallensaison mit Euch.

Das LA-Trainerteam

Abteilungsleitung


Heike Liedtke

Telefon 0176 - 2064 7937

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Allgemein
blockcontentbullets Trainer 
blockcontentbullets Gruppen
blockcontentbullets Termine
blockcontentbullets Wettkampf- Athleten-Datenbank