TA_Start

Wer Spaß an der Musik und Freude an der Bewegung hat, kommt am Angebot der Tanzsportabteilung des Hammer SportClubs nicht vorbei.
Ob Anfänger oder Turniertänzer, ob Jung oder Alt, hier ist für jeden etwas dabei. Wenn auch Sie tanzbegeistert sind oder es noch werden möchten, dann kommen Sie doch einfach zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei oder sprechen mit unseren Ansprechpartnern. Die Tänzer/innen freuen sich auf Sie!

Tanzen Inklusiv

Insgesamt 31 Paare waren für den ersten Wettkampf der Wettkampf-serie 2017 „Tanzen Inklusiv“ am Samstag beim TC Hummelflug in Emsdettten gemeldet. Im B-Finale der Combi Klasse (ein Tänzer mit/ein Tänzer ohne Behinderung) errangen die Paare der HSC 08 mit Thorsten Trenkel und Claudia Altenwirth den ersten Platz. Alexander Kuhn und Christiane Hermerath, Niclas und Martina Scholz, sowie Theresa und Andre Suchy einen geteilten sechsten Platz. Im A-Finale schrappten Marion Bornefeld und Shirin Bahmanpour mit einem halben Punkt Differenz zum nächsten Paar am dritten Platz vorbei und errangen den vierten Platz, Paul Bunse und Claudia Bunse den fünften Platz, Thomas Wenke und Kathryn Bornefeld den sechsten Platz. Iris Kaudel konnte krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Erfolgreicher Ligaauftakt für Elevé

Am vergangenen Samstag, 11.2.2017,  gab es Grund zur Freude bei der Jugendformation Elevé des Hammer Sportclub 08. Die Jugendlichen im Alter von 12-14 Jahren belegten beim ersten Turnier der Jugendlandesliga im Jazz und Modern Dance in Hamm einen erfolgreichen dritten Platz.

Nach einem Jahr intensiver Vorbereitung unter den Trainerinnen Janine Grundmann und Lena Folts präsentierten sie den zahlreich erschienenen Zuschauern im Märkischen Gymnasium ihre Choreographie zur Titelmusik der Serie „Elementary“ und ernteten dafür viel Applaus. Nun müssen sie sich bei weiteren drei Turnieren erneut beweisen, um ihren Platz zu halten und sich, damit möglicherweise für die Relegation zur Jugendverbandsliga zu qualifizieren.

Deutsches Tanzsportabzeichen

Insgesamt 53 Teilnehmer legten das Deutsche Tanzsportabzeichen in den Sparten Paartanz, Handycap Dancers und Linedance ab. Die Handycap Dancer erhielten ihre Abzeichen am letzten Mittwoch im Rahmen einer Weihnachtsfeier durch Wolfgang Müller und Rainer Berges vom Amt für soziale Integration, Karl-Heinz Sudholt und Marion Bornefeld durch Geschäftsführer der Abteilung Tanzen Uli Rech. Die Linedancerinnen erhalten ihre Urkunden und Abzeichen durch ihre Trainerin Marion Bornefeld im neuen Jahr. Bereits zum 22 Mal stellte Karl-Heinz Sudholt im Alter von 81 Jahren seine Fitness uter Beweis und erhielt hierfür die Urkunde für das Abzeichen in Gold mit Kranz und Zahl.

Kurse „Orientalischer Tanz“

In der Mitte der Gesellschaft angekommen, hat der Orientalische Tanz sein Schmuddel-Image abgelegt. Dieser Tanzstil bietet besonders Einzelpersonen die Möglichkeit der tänzerischen Bewegung. Dabei ist es vollkommen egal, wie alt man ist oder welche Körpermaße man hat. Der Orientalische Tanz erfüllt alle gesundheitssportlichen Aspekte und ist ein hervorragendes Rücken- und Beckenbodentraining. Der Hammer SportClub 2008 bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Infos erteilt Lena Tel.: 0179-5424725.

Abteilungsleitung

Marion
Marion Bornefeld

Telefon 02385 - 6731

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe C

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15-18 J) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J) 17.-/Monat
Menschen m.Behind. 5,-/Monat**
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

* Plus Differenzausgleich für Erwachsene ab 25 J. von 5,-/Monat
**
Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Allgemein
blockcontentbullets Trainer 
blockcontentbullets Turniersport
blockcontentbullets Kursangebot
blockcontentbullets Fotos