TE_Start

Tennisfreunde finden beim Hammer SportClub 08 eine hervorragende Möglichkeit, ihrem Sport nachzugehen.
Die auf acht Plätze erweiterte Außenanlage bietet reinen Freizeit- wie auch Mannschaftsspielern bester Vorraussetzungen, beim HSC Tennis zu spielen. Auch bei den Mitgliedern der Tennisabteilung gilt, dass ein jeder seinen Sport nach ganz individuellen Vorstellungen betreiben kann. Vom lockeren Match mit Freunden und Bekannten bis hin zur Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb ist beim HSC vieles realisierbar.
Und selbst im Winter muss kein Tennisspieler auf seinen Sport verzichten: die gepflegte Tennishalle kann ab jetzt online gebucht werden. Weitere Infos findet man auf der Tennis-Abteilungswebsite

HSC investiert in seine Tennis-Halle

Neue Heizungs- und Lichtanlage in Betrieb – Hallenstunden künftig online buchbar
HAMM - Obwohl die Wetterprognosen auch einen verheißungsvollen Herbstanfang versprechen, können sich die Tennisfreunde schon ein wenig auf die bevorstehende Wintersaison freuen. Rechtzeitig vor der Winter-Hallen-Saison hat der Hammer SportClub die Renovierungsarbeiten in der HSC-Tennishalle abgeschlossen. 

Weiterlesen ...

Tennis-Junioren U15-1 wird Gruppensieger


v.l.n.r.: Tobias Wischnewski, Maximilian Schlüter, Julius Ernst, Job Simba Djimbi, Oliver Jasmer

Auf eine erfolgreiche Tennissaison können die Junioren U 15 1 des Hammer SC 08 zurückblicken. Die Gruppenphase in der Kreisliga meisterten sie souverän und setzten sich deutlich gegen ihre Gegner vom TSG Beckum (5:1), Soester TV 2 (6:0), TV Rot-Weiß-Bönen 2 (6:0), Ahlener TC 75 1 (6:0) und VFL Mark 2 (5:1) durch. Mit dem Gruppensieg qualifizierten sich die Junioren für die Teilnahme an der Kreismeisterschaft, die noch im September ausgetragen wird. Ein schöner Erfolg für den Hammer SC 08. Mit der Mannschaft freut sich besonders Trainer Oliver Jasmer. A. Ernst

Tennismannschaft Herren 55 schaffen den Aufstieg in die Ruhr-Lippe Liga

Nach Siegen über die Mannschaften der TSG Beckum (7:2), des TC Beckum (8:1), des VfL Gladbeck (6:3), des TV Deiringsen (7:2), der Recklinghäuser TG (5:4) und des TC Stromberg (6:3) hat die Herren 55 Tennismannschaft des HSC 08 ihr Saisonziel erreicht und den Aufstieg ungeschlagen geschafft.

An dem Erfolg waren beteiligt (v. l. n. r.): Ulrich Jaspert, Klaus Ahlert, Heinz Wiedemann, Hans-Jürgen Polenz, Jürgen Paschen, Manfred Korte, Michael Wesseling, Harald Ferber und Mannschaftführer Detlef Cordes (vorne).

Die Mannschaft besteht im Kern schon seit 25 Jahren und freut sich in diesem Jahr besonders nach einem Altersklassenwechsel über diesen Aufstieg.



Simon Römer gewinnt Sparkassen-Cup

Am Wochenende wurde auf der Anlage des SC Eintracht Heessen der 7. Hammer Sparkassen-Cup ausgetragen. Das erste diesjährige Leistungsklassen-Turnier des inzwischen 5. Hammer-Tennis-Jugend-Circuits erfreute sich wieder zahlreicher Meldungen aus dem regionalen Einzugsbereich, so dass in allen Altersklassen U12, U15, U18, und U21 die Felder gut besetzt waren.
Der vom HSC stammende und für RW Bönen spielende Simon Römer startete mit noch 16 Jahren in der U21-Konkurrenz. An Position eins gesetzt hatte er im Achtelfinale Rast, bevor im Viertelfinale mit Felix Birwe ein aufschlagstarker Spieler vom TC Herzebrock wartete. Römer entschied die Partie mit 6:3 und 6:3 für sich.
Im Halbfinale traf Römer auf den bisher stark aufspielenden Marvin Kramer vom TC Bockum Hövel, der sich mit seinen defensiven Stärken auf Sand als echter Gegner erwies und beim 6:4 und 7:5 für Römer lange Gegenwehr leistete.
Im Finale traf Römer nun auf den 20-Jährigen Leon Milchers (LK16) vom TC Herzebrock, der im bisherigen Turnierverlauf in 6 Sätzen nur 8 Spiele abgegeben hatte und noch im Halbfinale Benjamin Ambrosy (LK16) vom TUS mit 6:2 und 6:2 ausgeschaltet hatte.
In einem sehr guten und taktisch geprägten Finale setzte sich Römer, obwohl zweimal zu Beginn der Sätze in Rückstand, am Ende deutlich mit 6:3 und 6:2 durch. Vor schöner Kulisse fand abschließend die Siegerehrung durch WTV-Präsident Robert Hampe statt. A. Ernst

Abteilungsleitung

RoemerMarc
Marc Römer

Telefon 02381 - 86455

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe C

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15-18 J) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J) 17.-/Monat
Menschen m.Behind. 5,-/Monat**
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

* Plus Differenzausgleich für Erwachsene ab 25 J. von 5,-/Monat
**
Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung