TE_Start

Tennisfreunde finden beim Hammer SportClub 08 eine hervorragende Möglichkeit, ihrem Sport nachzugehen.
Die auf acht Plätze erweiterte Außenanlage bietet reinen Freizeit- wie auch Mannschaftsspielern bester Vorraussetzungen, beim HSC Tennis zu spielen. Auch bei den Mitgliedern der Tennisabteilung gilt, dass ein jeder seinen Sport nach ganz individuellen Vorstellungen betreiben kann. Vom lockeren Match mit Freunden und Bekannten bis hin zur Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb ist beim HSC vieles realisierbar.
Und selbst im Winter muss kein Tennisspieler auf seinen Sport verzichten: die gepflegte Tennishalle kann ab jetzt online gebucht werden. Weitere Infos findet man auf der Tennis-Abteilungswebsite

Tennis Jugend U 15 startet erfolgreich in die Saison


Am vergangenen Wochenende starteten die Mannschaftsspiele für die Jugendlichen U 15 und U 18. Souverän behaupteten sich die drei gemeldeten U-15 Mannschaften und konnten jeweils den Sieg für den HSC 08 erzielen.
Die Juniorinnen U 15 empfingen auf eigener Anlage die gegnerische Mannschaft vom TuS Westfalia Vorhelm. Mit Merle Gertzen, Lena Harbecke, Elaine Crone und Julia Walter zeigten sich die Mädels in Topform und konnten Ihre Einzelspiele deutlich für sich entscheiden. Die anschließenden Doppel von Lena Harbecke/Elaine Crone und Julia Walter/ Hanna Lotte Schäfer  gewannen die Mädels spannend im Match Tie-Break, sodass am Ende Spieltages ein glattes 6:0 Ergebnis erreicht wurde.
Die Jungs U 15 2 machten es den Mädels gleich und überzeugten ebenfalls durch einen glatten 6:0 Sieg – auswärts beim TC Dolberg. Johannes Wille, Tristan Michel,  Steffen Hein und Steven Dennis überzeugten mit tollen Leistungen im Einzel und ohne Punktverlust. Die beiden Punkte im Doppel erzielten Johannes Wille / Alexander Suspicin sowie Steffen Müller / Steven Dennis.
Die Jungs U 15 1 trafen auswärts auf den Oelder TC BW. Mit Florian Seibel, Maximilian Schlüter, Elias Horstkötter und Yannick Klüsener ging die Mannschaft an den Start und konnte sowohl im Einzel als auch in den Doppeln erfolgreich punkten. Lediglich Maximilian Schlüter musste sich im Einzel nach  hart umkämpften Spielen geschlagen geben. Am Ende des Spieltages gewannen sie mit 5:1 Punkten und reihten sich in die Reihe der erfolgreichen Mannschaften an diesem Wochenende ein.
Weniger Glück hatten die Juniorinnen U 18, die am Freitag auf Ihre Gegnerinnen vom TC BW Rhynern trafen. Trotz hart umkämpfter Matche – die teilweise erst im Match-Tie-Break entschieden wurden, hatten hier die Mädchen aus Rhynern alle  Trümpfe in der Hand und nahmen sämtliche Punkte mit nach Hause.  Antje Ernst


Gelungenes Aufschlagturnier auf der Tennisanlage



Ein voller Erfolg war das traditionelle Saison-Auftaktturnier am Samstag, den 12.04.2014 auf der Tennisanlage. Der Wettergott hatte seine Freude und beschenkte die knapp 30 Teilnehmer mit trockenem und sonnigem Frühlingswetter.
Spielpartner und Gegner der gemischten Doppel wurden in jeder Runde neu ausgelost, sodass sich die Doppelteams ständig neu bildeten. Zwischendurch wurden die Teilnehmer und Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen auf der Clubhausterrasse versorgt. Nach dem Turnier heizten Betty und Günther den Grill an und legten Steaks und Würstchen auf. Die Mitglieder waren sehr zufrieden und freuen sich auf eine tolle Sommersaison.Turniersieger bei den Damen sind Herdis Wittenborg vor Martina Schwarz und Dagmar Wegener. Bei den Herren siegte René Lamik vor Andreas Wittenborg und Marc Römer. Antje Ernst

Clubhauseröffnung Tennisabteilung



Das Clubhaus ist wieder in festen Pächterhänden. Betty, Günther und Tochter Mandy Nieber eröffneten am Freitag abend die Clubhausgastronomie. Dank der schnellen Arbeit des Hauptvereins sind die Umbauarbeiten zügig über die Bühne gegangen und die neue Küche ist betriebsbereit. Die Mitglieder der Tennisabteilung freuten sich und genossen den ersten Abend unter neuer Führung im gut gefüllten Clubhaus. Antja Ernst

Gut aufgestellt in die neue Saison


Foto v. r. n. l.
Antje Ernst, Peter Wulf, Marc Römer, Dörthe Römer, Norbert Loer

Mit großer Zuversicht blickt der Tennisvorstand des Hammer SC 08 in die kommende Sommersaison 2014.
In sportlicher Hinsicht freut sich Sportwart Norbert Loer auf nicht weniger als 16 gemeldete Mannschaften, so dass im Sommer mindestens 42 Heimspiele auf der Tennisanlage in Westtünnen  stattfinden werden.
Besonders erfreulich aus Sicht der Jugendwartin Dörthe Römer ist die hohe Beteiligung der Jugend an den Meisterschaftsspielen. Durch eine konsequente Förderung der Nachwuchsspieler und entsprechende Motivation durch die Trainer Jasmer, Boekhorst und Stefank konnten 8 Jugendmannschaften gemeldet werden. Bereits ab der Alterklasse U8 erfolgt ein kontinuierlicher Neuaufbau der Vereinsspieler.
Hier setzen wir unsere jüngst begonnene Zukunftsausrichtung unmittelbar an der Basis des Clubs um, betont der Vorsitzende Marc Römer zuversichtlich.
Zusätzlich werden auf der Anlage des Hammer SC wieder zahlreiche Jugend- und Erwachsenenturniere des WTV ausgetragen, wie die Pressereferentin Antje Ernst berichtet. Traditionsturniere und Publikumsmagnete wie der Pilsholz-Cup, sowie der Wirtschaftsberatung-Römer-Cup finden ihre Fortsetzung in 2014. Aber auch neue Turniere wie der 1. Hammer-Tennis-Jugend-Circuit-Pokal werden für Unterhaltung und sportliche Höhepunkte sorgen.
Auch am Rande des Spielfeldes zeichnen sich positive Entwicklungen ab. So kann Geschäftsführer Peter Wulf vermelden, dass kurzfristig ein neues Pächterehepaar für die so wichtige Clubhausbewirtschaftung gewonnen werden konnte. Mit entsprechender Unterstützung des Hauptvereins wird zeitnah nun auch die Clubhausküche modernisiert, so dass geselligen Abenden auf der Terrasse nichts mehr im Wege steht.
Den Saisonauftakt macht das alljährliche Aufschlagturnier am 12.04.2014 für alle Mitglieder ab 16 Jahren. Antje Ernst

Abteilungsleitung

RoemerMarc
Marc Römer

Telefon 02381 - 86455

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe C

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15-18 J) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J) 17.-/Monat
Menschen m.Behind. 5,-/Monat**
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

* Plus Differenzausgleich für Erwachsene ab 25 J. von 5,-/Monat
**
Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung