TE_Start

Tennisfreunde finden beim Hammer SportClub 08 eine hervorragende Möglichkeit, ihrem Sport nachzugehen.
Die auf acht Plätze erweiterte Außenanlage bietet reinen Freizeit- wie auch Mannschaftsspielern bester Vorraussetzungen, beim HSC Tennis zu spielen. Auch bei den Mitgliedern der Tennisabteilung gilt, dass ein jeder seinen Sport nach ganz individuellen Vorstellungen betreiben kann. Vom lockeren Match mit Freunden und Bekannten bis hin zur Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb ist beim HSC vieles realisierbar.
Und selbst im Winter muss kein Tennisspieler auf seinen Sport verzichten: die gepflegte Tennishalle kann ab jetzt online gebucht werden. Weitere Infos findet man auf der Tennis-Abteilungswebsite

Gut aufgestellt in die neue Saison


Foto v. r. n. l.
Antje Ernst, Peter Wulf, Marc Römer, Dörthe Römer, Norbert Loer

Mit großer Zuversicht blickt der Tennisvorstand des Hammer SC 08 in die kommende Sommersaison 2014.
In sportlicher Hinsicht freut sich Sportwart Norbert Loer auf nicht weniger als 16 gemeldete Mannschaften, so dass im Sommer mindestens 42 Heimspiele auf der Tennisanlage in Westtünnen  stattfinden werden.
Besonders erfreulich aus Sicht der Jugendwartin Dörthe Römer ist die hohe Beteiligung der Jugend an den Meisterschaftsspielen. Durch eine konsequente Förderung der Nachwuchsspieler und entsprechende Motivation durch die Trainer Jasmer, Boekhorst und Stefank konnten 8 Jugendmannschaften gemeldet werden. Bereits ab der Alterklasse U8 erfolgt ein kontinuierlicher Neuaufbau der Vereinsspieler.
Hier setzen wir unsere jüngst begonnene Zukunftsausrichtung unmittelbar an der Basis des Clubs um, betont der Vorsitzende Marc Römer zuversichtlich.
Zusätzlich werden auf der Anlage des Hammer SC wieder zahlreiche Jugend- und Erwachsenenturniere des WTV ausgetragen, wie die Pressereferentin Antje Ernst berichtet. Traditionsturniere und Publikumsmagnete wie der Pilsholz-Cup, sowie der Wirtschaftsberatung-Römer-Cup finden ihre Fortsetzung in 2014. Aber auch neue Turniere wie der 1. Hammer-Tennis-Jugend-Circuit-Pokal werden für Unterhaltung und sportliche Höhepunkte sorgen.
Auch am Rande des Spielfeldes zeichnen sich positive Entwicklungen ab. So kann Geschäftsführer Peter Wulf vermelden, dass kurzfristig ein neues Pächterehepaar für die so wichtige Clubhausbewirtschaftung gewonnen werden konnte. Mit entsprechender Unterstützung des Hauptvereins wird zeitnah nun auch die Clubhausküche modernisiert, so dass geselligen Abenden auf der Terrasse nichts mehr im Wege steht.
Den Saisonauftakt macht das alljährliche Aufschlagturnier am 12.04.2014 für alle Mitglieder ab 16 Jahren. Antje Ernst

Jahresehrung beim Hammer-Tennis-Jugend-Circuit 2013

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ wurden jetzt wieder die drei bestplatzierten Tennisvereine des abgelaufenen Turnierjahres von den Veranstaltern im Rahmen einer Feierstunde beim HSC 08 geehrt.
Die Turnierserie, die 2011 von Mike Jenschke (Vfl Mark), Marc Römer (Hammer SC) und Dietmar Wolf (SCE) ins Leben gerufen wurde, steht unter der Schirmherrschaft von WTV-Präsident Robert Hampe.
Der Circuit umfasst mit dem Sparkassen-Cup, dem Grün-Weiß-Jugend-Cup, dem Marker-Jugend-Cup, dem Wirtschaftsberatung-Römer-Cup und den Jugendstadtmeisterschaften inzwischen 5 renommierte Turnierveranstaltungen.
Auf der Abschlussveranstaltung lobte Robert Hampe besonders das hohe ehrenamtliche Engagement der Veranstalter Jenschke, Römer und Wolf, die den jugendlichen Spielern eine faire und professionelle Turnierplattform geschaffen haben. Im Mittelpunkt aber standen natürlich die Tennisspieler selbst, die mit ihren über 600 Meldungen wieder für eine fantastische Beteiligung gesorgt haben.
Nach Auszählung aller Platzierungen und Ergebnisse des Vorjahres werden nach einem festen Punktesystem die drei bestplatzierten Vereine ermittelt. Die Veranstalter legen besonderen Wert darauf, dass es sich hierbei um eine Vereinswertung handelt, und nicht um die Herausstellung einzelner Spieler. Durch eine möglichst große Beteiligung können auf diesem Wege alle Spieler eines Vereins dazu beitragen, in die vorderen Ränge der Wertung zu gelangen.
Dies erreichte für das Jahr 2013 an vorderster Stelle der Vfl Mark mit großem Abstand. Den zweiten Rang belegte der TV RW Bönen vor dem Drittplatzierten TC Grün-Weiß Hamm. Die Ergebnisse lagen diesmal sehr eng beieinander, so dass auch die folgenden Plätze, die vom TUS 59, dem TC Geithe, dem HTC und dem TC BW Oelde belegt wurden, hoch anzuerkennen sind.
Insgesamt waren unter den ersten zehn Platzierten allein 6 Hammer Vereine vertreten, was besonders erfreulich ist, da insgesamt über 60 Vereine aus ganz Westfalen an der Wertung teilnahmen.
Traditionell wurden zur Ehrung einige Jugendliche, die zum Erfolg ihrer Vereine beigetragen haben eingeladen, um den Vereinspokal und gestiftete Sachpreise in Empfang zu nehmen.
Abschließend bat WTV-Präsident Hampe die Initiatoren Jensche, Römer und Wolf ausdrücklich darum, ihr Engagement zum Wohle der Jugendlichen in diesem Jahr fortzuführen.

Tennishallen-Buchungen Wintersaison 2013/2014

Zeitraum: Montag, den 30. September 2013 bis Sonntag, den 27. April 2014

Liebe Tennisfreunde,

obwohl die Tennis-Hallensaison bereits läuft, können Sie selbstverständlich noch freie Hallenstunden reservieren.
Dabei werden Ihnen dann natürlich nur noch die bis zum Ende des Wintertrainings anfallenden Wochen-Stunden in Rechnung gestellt.
Bei den Preisen für die verschiedenen Hallenstunden bitten wir zur beachten, dass ausschließlich aktive Mitglieder der Tennis-Abteilung des Hammer SportClubs in den Genuss der vergünstigten Mitglieder-Preise (MG) kommen können.

Wochentag

Preis pro Stunde

Wochentag

Preis pro Stunde

Wochentag

Preis pro Stunde

Montag bis Freitag

MG

NM

Samstag

MG

NM

Sonntag

MG

NM

06:00 – 08:00

5,00

5,00

06:00 – 08:00

5,00

5,00

06:00 – 08:00

5,00

5,00

08:00 – 12:00

7,00

8,00

08:00 – 10:00

10,00

12,00

08:00 – 10:00

10,00

12,00

12:00 – 15:00

6,00

7,00

10:00 – 18:00

11,00

13,00

10:00 – 18:00

11,00

13,00

15:00 – 17:00

13,00

16,00

18:00 – 24:00

8,00

9,00

18:00 – 24:00

8,00

9,00

17:00 – 22:00

16,00

18,00

18:00 – 24:00

(2 Pätze) 50,00

Lichtpreis: Ein 50-Cent-Stück für 32 min.

Bei einer Buchung für die gesamte Winter­saison berechnen wir 30 Hallenwochen.

22:00 – 24:00

7,00

8,00

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir die Bezahlung der Abonnements per Lastschrift durchführen werden. Zuvor erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung Ihrer Hallenzeiten unter Nennung der Höhe der errechneten Hallennutzungsgebühr und des Datums der Lastschrift. Sollten Sie Fragen an mich haben, stehe ich Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Volker Pfadenhauer


Abschlagturnier zum Saisonende



Über eine rege Beteiligung freute sich Peter Wulf – Organisator des traditionellen Abschlagturniers zum Saisonende am 03. Oktober 2013. 24 Hobby- und Mannschaftsspieler meldeten sich zur letzten offiziellen Veranstaltung der Saison auf den Außenplätzen in Westtünnen an und konnten bei herrlichstem Sonnenschein mit viel Spaß die Saison ausklingen lassen. Es wurde im bewährten Modus gespielt: Vor jeder Runde wurden die Mixed-Partner und Gegner neu ausgelost. Clubhauswirt Frank Stratmann sorgte mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl und zündete am Spätnachmittag noch einmal den Grill an. Spaß und Miteinander standen an diesem Tag im Vordergrund und so konnte der Abend im Clubhaus feucht-fröhlich ausklingen.
Die Siegerin des Turniers war Hildegard Krafzik, vor Dagmar Wegner und Angela Wouters. Bei den Herren siegte Renè Lamik vor Armin Kaufmann und Markus te Heesen. Fotos sind in der Galerie auf der Website der Tennisabteilung unter www.hammersc08-tennis.de zu finden.  A. Ernst


Abteilungsleitung

RoemerMarc
Marc Römer

Telefon 02381 - 86455

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe C

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15-18 J) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J) 17.-/Monat
Menschen m.Behind. 5,-/Monat**
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat*

* Plus Differenzausgleich für Erwachsene ab 25 J. von 5,-/Monat
**
Menschen mit einer Behinderung zahlen den reduzierten Beitragssatz, wenn Sie ausschließlich an den für sie eingerichteten Angeboten teilnehmen.

Beitragsordnung