TT_Start

Die im Jahr 1955 gegründete Tischtennis-Abteilung gehört zu den kleineren Abteilungen des Hammer Sportclubs, die neben dem Anfängertraining auch Schüler-, Jugend- und Seniorentraining im Programm hat.
Wie kaum ein anderer Wettkampfsport stellt Tischtennis ein perfektes Beispiel dar, dass die Liebe zu einer Sportart bis ins Alter erhalten bleiben kann, bietet sich doch gerade hier die Möglichkeit, mit großem Elan und Ehrgeiz seinem Sport nachzugehen, ohne dabei Angst vor Verletzungen und langfristigen Schädigungen haben zu müssen. Die Tischtennis-Abteilung bietet jedem die Möglichkeit, selbst an die Platte zu treten und seinen Gegener heraus zu fordern.
Schau einfach mal vorbei. Die Tischtennisspieler/innen freuen sich auf dich!

TT-Damen: HSC 08 - TTV Werl-Büderich

Spannung versprach das Spitzenspiel des HSC 08 gegen den TTV Werl Büderich I in heimischer Halle. Anke Bomke gewann ihr erstes Einzel gegen Karin Raffel genauso souverän wie Franziska Rösner gegen Ulrike Wengert-Neuhaus. Karin Merkle führte schon mit zwei Sätzen gegen Claudia Blei, musste dann aber den Sieg im 5. Satz ihrer Gegnerin überlassen. Ebenso erging es Bomke/Rösner gegen Raffel/Wengert-Neuhaus im Doppel. Rösner verlor danach gegen Raffel, Bomke gewann gegen Blei, so dass es zwischenzeitlich 3:3 stand.
Doch dann ging alles recht schnell. Bis auf Merkle, die noch ihr Spiel gegen Raffel abgeben musste, wurden die restlichen Punkte auf Seiten des Hammer Teams eingefahren, so dass am Ende ein 6:4 Sieg auf dem Plan stand. Mit diesen 3 Punkten konnte die Tabellenführung weiter ausgebaut werden. 
 

Wichtiger Sieg im Abstiegsduell

Durch einen ungefährdeten 9-3 Sieg gegen TuRa Elsen  konnte die Mannschaft vom Hammer SC am vergangenen Samstag wichtige Punkte im Abstiegskampf einsammeln.

Bereits in den Doppeln konnte man auf Hammer Seite durch Siege von Kirner/Drave und Küstermeier/Schaefer bei einer parallelen und am Ende unglücklichen Niederlage von Mehringskötter/Zenses mit 2-1 in Front gehen. Darauf folgend wurde die Führung durch fünf sichere Einzelsiege vorentscheidend auf 7-1 ausgebaut. Leider konnte Zenses nicht an seine zuletzt starken Trainingsleistungen anknüpfen, so dass er nach vier Sätzen Eusterholz zum Sieg gratulieren musste. In der zweiten Einzelrunde konnte sich Kirner im Spitzenduell durchsetzen, während Küstermeier am Nebentisch die Stärke seines Gegners anerkennen musste. Somit war es Drave mit einem Sieg gegen Rothe vorbehalten, den umjubelten letzten Punkt einzufahren. Durch den Erfolg tauschten die beiden Mannschaften die Tabellenplätze, so dass der HSC auf Platz 8 vorrücken konnte. O. Drave

TT Damen Bezirksklasse 2

Am Samstag fand das vorgezogene Auswärtsspiel gegen den TTV Ense 1975 II auf dem Programm der 1. Damenmannschaft des HSC 08. Ziel der Gäste aus Hamm war es, nicht mit einer Niederlage nach Hause zu fahren. Dass es am Ende ein 7:3 Erfolg wurde, lag an der sehr guten Mannschaftsleistung aller drei Spielerinnen. Anke Bomke, Franziska Rösner und Karin Merkle verloren lediglich gegen die Spitzenspielerin Julia Hanke, wobei Rösner in ihrem Einzel gegen Hanke im 5. Satz bei einer Führung von 7:1 den Sieg quasi schon auf dem Schläger hatte. Doch Hanke nahm die ihr zustehende Auszeit noch rechtzeitig, kam dadurch tatsächlich zurück ins Spiel und gewann es in der Verlängerung mit 14:12. Das Doppel Bomke/Rösner spielte stark auf gegen Hanke/Joleen Theis und der Punkt ging in 4 Sätzen an die Gäste aus Hamm. Die Nr. 2 und 3 der Damen aus Ense, Joleen Theis und Anna Steimann, waren in ihren Einzeln gegen Bomke, Rösner und Merkle chancenlos. Durch diesen 3-Punkte-Sieg konnte mit einem Spiel Rückstand auf den jetzigen Tabellenzweiten, den TTV-Werl Büderich I, die Tabellenführung vorerst übernommen werden. A. Bomke

Das Spitzenspiel gegen gegen TTV-Werl Büderich I findet am kommenden Samstag, den 04.03.2017 um 16:00 Uhr in der Turnhalle der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule in Westtünen statt.

TT Hammer SC - TuRa Elsen II

Am Samstag spielt die erste Mannschaft des Hammer Sportclubs gegen die Reserve von TuRa Elsen. Es ist ein wichtiges Spiel im Kampf gegen den Abstieg, denn die Gäste aus Paderborn-Elsen liegen derzeit auf dem 8. Platz und somit einen Platz und auch nur einen Punkt vor dem Hammer Sportclub. Nach der Hinrunde rangierten beide Vereine noch auf den letzten beiden Tabellenplätzen und zeigen somit in der Rückrunde einen deutlichen Aufwärtstrend. Das Hinspiel hat Elsen mit 9:6 für sich entscheiden können. Damals fehlten aus Hammer Sicht Daniel Kirner und Dominik Schäfer. In kompletter Aufstellung versucht der HSC nun die Punkte in Hamm zu behalten und sich somit weiter von den Abstiegsrängen zu distanzieren. Anschlag ist am Samstag um 18:30 Uhr in der Turnhalle der Hellwegschule in Berge.

storerecklinghausen

Abteilungsleitung

Jochen
Jochen Mues

Telefon 02381- 51329

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung